Nächster

Programmstart

Linz: 05.11.2021
Wien: 05.11.2021

Nächster Programmstart

Linz: 05.11.2021 | Wien: 05.11.2021
facts
COVID-19

Aktuell führen wir unsere Lehrveranstaltungen in Präsenz durch, hier finden Sie unsere Covid-19 Richtlinien.

Programmstart

Linz: Freitag, 05. November 2021

Wien: Freitag, 05. November 2021

Dauer

12 Monate plus Master Thesis
27 Anwesenheitstage in Modulen geblockt + Online Phasen
ganztägig meist Fr. bis Sa.
67,5 ECTS-Punkte

Zielgruppe

(Nachwuchs-)Führungskräfte, HR-Manager/innen, Personal- und Organisationsentwickler/innen, die mit Change- und Organisationsentwicklungs-Prozessen konfrontiert sind sowie Personen, die internationale Erfahrung sammeln und neue Perspektiven kennenlernen wollen

Zulassungs-
voraussetzungen

Abschluss eines Studiums und mindestens drei Jahre Berufserfahrung oder eine Qualifikation durch Berufserfahrung, die mit einem Studium vergleichbar ist, sowie ein positiv absolviertes Aufnahmegespräch

Sprache

Deutsch und Englisch
Lernmaterial D/E

Programmgebühr

€ 19.900,–*

* Zahlung in Teilbeträgen möglich
* umsatzsteuerbefreit gemäß §6, Abs. 1 Z11, UstG 1994
* exkl. Reise- und Aufenthaltskosten sowie Mittagsverpflegung


exkl. Anmelde- und Administrationsgebühr: € 1.190,–*

Abschluss

Akademischer Grad Master in Management, verliehen von der Johannes Kepler Universität Linz

faq
Akademische Leitung
Univ.-Prof. Dr. Elke Schüßler
Programm Management
Laura Gambula
links

Für Führungskräfte und HR-Manager/innen und für Interessierte, die den – mit der digitalen Transformation einhergehenden – kulturellen Wandel managen wollen und zusätzlich internationale Erfahrung sammeln sowie neue Perspektiven kennenlernen wollen.

Sie bekommen im International MIM Digital Transformation and Change Management die nötige Expertise, um die Potenziale der Digitalisierung zu nutzen und Veränderungsinitiativen erfolgreich durchzuführen.

MIT VERÄNDERUNGS-KNOW-HOW DIE POTENZIALE DER DIGITALEN TRANSFORMATION NUTZEN

Um die Digitalisierung sowohl zur Prozessoptimierung als auch für die Implementierung neuer Produkte, Services und Geschäftsmodelle nutzen zu können, braucht es nicht nur die technologischen Möglichkeiten. Ein wesentlicher Faktor für eine erfolgreiche digitale Transformation sind auch ausgeprägte Führungs- und Change-Kompetenzen der Führungskräfte.

 

Das kompakte Master in Management Programm bietet den Teilnehmer/innen das Handwerkszeug, um Veränderungs- und Entwicklungsinitiativen auf der Ebene von Individuen, Gruppen und Organisationen durchführen und durch die Digitalisierung ausgelöste Veränderungsprozesse zu unterstützen. Sie werden zu Expert/innen für die ganzheitliche Planung und Umsetzungsbegleitung von Change Management und Organisationsentwicklungs-Maßnahmen im digitalen Wandel.

 

LIMAK BLENDED LEARNING

 

Um den Fokus in den Präsenzlehrveranstaltungen auf das Lernen voneinander, das gemeinsame Bearbeiten von Fallbeispielen und den sehr wertvollen Erfahrungsaustausch richten zu können, hat die LIMAK ein einzigartiges Blended Learning Konzept entwickelt, welches die Flexibilität für die Studierenden erhöht und die Erreichung der Lernziele unterstützt.

 

Mehr dazu

 

 

AUF INTERNATIONALER EBENE SICHER AGIEREN

Eine Besonderheit des International MIM Digital Transformation and Change Management ist die Erweiterung um eine einwöchige Studienreise in die USA oder nach China mit akademischem Programm in unseren Partneruniversitäten, Firmenbesichtigungen und Networking. Internationale Erfahrung sammeln, neue Kontakte erschließen, interkulturelle Kompetenz vertiefen, den beruflichen, aber auch den persönlichen Horizont erweitern – das sind unter anderem die Fähigkeiten, die Sie im Rahmen der Studienreisen zusätzlich erwerben.

 

SCHÄRFEN SIE IHRE FÜHRUNGSKOMPETENZEN DURCH

  • gezielte Steuerung von Wandelprozessen in der Digitalisierung und funktionalen Umgang mit Angst, Unsicherheit, Konflikten und Widerständen
  • Förderung des Digitalen Wachstums durch Zusammenspiel von Organisationskultur, Strategie, Technologie und Struktur
  • Setzen harter Schnitte der Veränderung und zielgerichteten Einsatz von Restrukturierung und Downsizing
  • nachhaltige Begleitung von Veränderungsprozessen
  • Kenntnis der Methoden und Techniken der Organisations- und Prozessoptimierung und ihr Anwenden in Praxisfällen

 

ERARBEITEN SIE KONKRETE VORTEILE FÜR IHR UNTERNEHMEN DURCH

  • kompetente Ansprechpartner/innen für Change Management und Organisationsentwicklungs-Maßnahmen für den digitalen Wandel im Unternehmen
  • Aufbau von Veränderungskompetenzen und das Gestalten von Veränderungsarchitekturen im Kontext der Digitalisierung
  • Erarbeiten einer maßgeschneiderten, umfassenden und unternehmensorientierten Lösung einer selbstgewählten Aufgabenstellung in der Master Thesis
  • neue Perspektiven durch das Vergrößern des Firmennetzwerkes zu verwandten oder komplementären Branchen

Schon Fragen?

Wir beraten Sie gerne persönlich!

DOWNLOADS

Die Bausteine für Ihren Abschluss

Unsere MIMs sind modular aufgebaut und können bausteinartig zusammen gesetzt werden. Zeitlich gesehen entspricht jeder Baustein einem Semester.

STRATEGISCHES MANAGEMENT IN EINER GLOBALEN WELT

  • Teambuilding und HR-Management
  • Marketing und strategisches Management
  • volkswirtschaftliche Gesamtzusammenhänge

 

FINANZMANAGEMENT

  • Bilanzierung und Bilanzanalyse
  • Kostenrechnung und Kostenmanagement
  • Investition und Finanzierung

 

BUSINESS SIMULATION

  • Unternehmensführung unter dynamischen Wettbewerbsbedingungen
  • Erarbeitung und Umsetzung einer Unternehmensstrategie in komplexen Entscheidungssituationen

 

Im Mittelpunkt stehen das Vermitteln von Instrumenten und das Umsetzen von grundlegenden Konzepten in den klassischen Managementbereichen. Der Bogen spannt sich von der Entwicklung strategischer Ziele bis zur Steuerung über Kennzahlen und dem Einsatz der Mitarbeiter/innen als wichtigste Ressource. Besonders in der Business Simulation wird Unternehmensführung integrativ und unter dynamischen Wettbewerbsbedingungen simuliert.

ORGANISATORISCHER WANDEL: DIGITAL TRANSFORMATION

  • Veränderungsdynamiken im organisationalen Kontext
  • Zusammenspiel von Kompetenznutzung- und entwicklung im Kontext der Digitalisierung
  • Aufbau von Veränderungskompetenzen zur digitalen Transformation
  • Gestaltung von Organisationsdesigns, um analogen und digitalen Geschäftsmodellen Raum zur Entwicklung zu geben
  • „Goldene Regeln des Wandels“ und Good Practice-Empfehlungen für Veränderungsprozesse

 

In diesem Modul erfahren Sie die grundlegenden Wirkungsmechanismen im Change Management und erkennen die zentralen Herausforderungen und Charakteristika Ihrer Führungsrolle im digitalen Wandelprozess. Sie lernen das Setzen gezielter Maßnahmen für individuelle und organisationale Veränderungsprozesse bei Digitalisierungsprojekten und erkennen die Widerstände und Treiber in Change Prozessen. Sie lernen Methoden und Maßnahmen kennen, um sowohl große Kursänderungen im Unternehmen erfolgreich begleiten als auch schrittweise Verbesserungen im Arbeits- und Führungsalltag initiieren zu können.

 

 

INDIVIDUEN UND TEAMS IM DIGITALEN WANDEL

  • Grundlagen und Interventionsmethoden von Teamentwicklungsprozessen im Kontext der digitalen Transformation
  • Gestaltung von Arbeitskontexten für virtuelle Teams
  • Einsatz von gruppendynamischen Initiativen
  • nutzenbringende Verwendung systemisch-konstruktivistischer Coaching-Techniken im digitalen Veränderungskontext
  • Gruppenprozesse verstehen und steuern
  • Gruppenstrukturen und -dynamiken analysieren

 

In diesem Modul begreifen Sie Führungs- und Change-Kompetenzen als wesentlichen Faktor für eine erfolgreiche digitale Transformation. Sie erwerben Coaching-Kompetenz und handlungsorientiertes Teambuilding-Know-how, um Ihre Führungsperformance zu steigern und Veränderungen auf interpersonaler Ebene im digitalen Zeitalter voranzutreiben. Vertiefte Kenntnisse über die Dynamik von Gruppen in Veränderungsprozessen befähigen Sie dazu, Teams weiter zu entwickeln und durch Change Prozesse zu führen. Durch die Virtualisierung von Teams machen Sie neue Formen der Zusammenarbeit möglich und steigern dadurch die Leistungsfähigkeit der Organisation markant.

 

STRATEGISCHER WANDEL: DIGITAL TRANSFORMATION

  • Zielsetzungen und Methoden der Geschäftsprozessoptimierung im digitalen Wandel
  • Analyse- und Entwicklungstechniken organisationaler Gestaltungsvariablen wie Kultur, Strategie, Technologie und Struktur
  • digitale, strategische Neuausrichtungen unterstützen
  • Steuerung von umfassenden Transformationsprozessen auf struktureller und organisationskultureller Ebene
  • zielgerichtetes Restrukturieren und Downsizen
  • Organisationsentwicklungsprozesse initiieren und durchführen

 

Dieses Modul macht Sie mit den zentralen Stellhebeln der Veränderung und Entwicklung von komplexen Organisationen vertraut. Sie erlernen die Methoden und Techniken der Geschäftsprozessoptimierung und Organisationsentwicklung in digitalen Wandlungsprozessen, um nachhaltige Wettbewerbsvorteile für Ihre Organisation zu erzielen. Sie kennen den Zusammenhang zwischen Kultur, Technologie und Struktur und setzen mithilfe eines Methodensets geeignete Interventionen zur Unterstützung von Veränderungen.

Einwöchige Studienreisen in die USA und/oder nach China mit akademischem Programm an unseren Partneruniversitäten, Firmenbesichtigungen und Networking.

Während der Studienreisen lernen Sie die neuesten Managementkonzepte kennen, bekommen bei Unternehmensbesuchen und in Gesprächen mit Top-Manager/innen tiefe Einblicke in die Erfolgsstrategien internationaler Unternehmen und haben die einzigartige Gelegenheit, andere Kulturen zu erleben.

Die Master Thesis und deren Verteidigung bilden den integrativen Abschluss des MBA Programms. Ziel der Arbeit ist der Transfer der wissenschaftlichen Grundlagen in die eigene Praxis und somit das Herstellen einer Klammer über die einzelnen Lehrinhalte. Dafür wird eine strategisch wichtige Fragestellung des eigenen Unternehmens mit den erlernten, wissenschaftlich fundierten Konzepten und Methoden bearbeitet. Es entsteht ein direkter Nutzen für Sie und Ihr Unternehmen.

SPECIFIC BENEFITS

EINZELN BUCHBARE SEMINARE

Der Transfer aus der Wissenschaft in die Praxis nimmt in allen LIMAK Programmen einen wichtigen Stellenwert ein. Case Studies und interaktive Lehrmethoden fördern den Erfahrungsaustausch innerhalb der Gruppe, Expert/innen stoßen bei einer Evening Lounge Diskussionen an und bei Veranstaltungen des LIMAK Clubs werden neue Kontakte geknüpft und bestehende Kontakte gepflegt.

Einwöchige Studienreisen in die USA und/oder nach China mit akademischem Programm in unseren Partneruniversitäten, Firmenbesichtigungen und Networking.

Das Global Executive MBA Programm verbindet integrierte Fachkompetenz mit regionalen Kenntnissen und interkulturellem Lernen. Während der Studienreisen lernen Sie die neuesten Managementkonzepte kennen, bekommen bei Unternehmensbesuchen und in Gesprächen mit Top-Manager/innen tiefe Einblicke in die Erfolgsstrategien internationaler Unternehmen und haben die einzigartige Gelegenheit, andere Kulturen zu erleben.

Schärfen Sie Ihre Kompetenzen mit neuen Ideen bei den Evening Lounges mit nationalen und internationalen Gästen.

Timetable & Facultysheets

Timetable

International Master in Management Digital Transformation and Change Management
Timetable & Facultysheet Linz
Management Compact

Anwesenheitstage

05.11.2021

 Gruppenbildung

1 Tag

06.11.2021

 Personalmanagement

1 Tag

12. - 13.11.2021

 Strategisches Management und Marketing

2 Tage

10.12.2021

 Bilanzierung und Bilanzanalyse

1 Tag

11.12.2021

 Volkswirtschaftslehre

1 Tag

10.01. - 13.02.2022

 Investition und Finanzierung

Webinar 1: 18.01.2022

Webinar 2: 25.01.2022

Webinar 3: 01.02.2022

08:00-09:30 oder 17:00-18:30

14. - 15.01.2022

 Kostenrechnung und Kostenmanagement

2 Tage

04. - 05.02.2022 oder 11. - 12.02.2022
Digital Transformation and Change Management

Anwesenheitstage

11. - 12.03.2022
28.03. - 01.05.2022

 Teamentwicklung und Virtualisierung

3 Webinare

Termine werden noch bekannt gegeben

28.04.2022

 Teamentwicklung und Virtualisierung

1 Tag

29. - 30.04.2022

 Organisationsentwicklung

2 Tage

20. - 21.05.2022

 Geschäftsprozessoptimierung und Digitalisierung

2 Tage

30.06. - 02.07.2022

 Strategischer Wandel: Digitale Transformation

3 Tage

Online LVA: Online Diplomlehrgang mit Multimediacontent, Wissenschecks, Social Online Peer-Learning, interaktive Live-Webinare und Transferarbeit

Präsenz LVA: Vorbereitendes Selbststudium, Präsenztraining und Transferarbeit

Blended LVA: Vorbereitendes Online-Selbststudium mit Multimediacontent, Wissenschecks, Präsenztraining und Transferarbeit

International Master in Management Digital Transformation and Change Management
Timetable & Facultysheet Wien
Management Compact

Anwesenheitstage

05.11.2021

 Gruppenbildung

1 Tag

06.11.2021

 Personalmanagement

1 Tag

12.11.2021

 Bilanzierung und Bilanzanalyse

1 Tag

13.11.2021

  Volkswirtschaftslehre

1 Tag

10. - 11.12.2021

 Strategisches Management und Marketing

2 Tage

10.01. - 13.02.2022

 Investition und Finanzierung

Webinar 1: 20.01.2022

Webinar 2: 27.01.2022

Webinar 3: 03.02.2022

17:00 – 18:30

14. - 15.01.2022

 Kostenrechnung und Kostenmanagement

2 Tage

25. - 26.02.2022
Digital Transformation and Change Management

Anwesenheitstage

11. - 12.03.2022
28.03. - 01.05.2022

 Teamentwicklung und Virtualisierung

3 Webinare

Termine werden noch bekannt gegeben

28.04.2022

 Teamentwicklung und Virtualisierung

1 Tag

29. - 30.04.2022

 Organisationsentwicklung

2 Tage

20. - 21.05.2022

 Geschäftsprozessoptimierung und Digitalisierung

2 Tage

30.06. - 02.07.2022

 Strategischer Wandel: Digitale Transformation

3 Tage

Online LVA: Online Diplomlehrgang mit Multimediacontent, Wissenschecks, Social Online Peer-Learning, interaktive Live-Webinare und Transferarbeit

Präsenz LVA: Vorbereitendes Selbststudium, Präsenztraining und Transferarbeit

Blended LVA: Vorbereitendes Online-Selbststudium mit Multimediacontent, Wissenschecks, Präsenztraining und Transferarbeit

ERFAHRUNGSBERICHTE

Der Universitätslehrgang erfüllte meine Erwartungen an inhaltliche Qualität, Kompaktheit des Formates und Praxisbezug voll und ganz. In meinem beruflichen Kontext kann ich die erworbenen Kenntnisse aus Lehrinhalten und Erfahrungsaustausch mit den Kolleginnen und Kollegen direkt anwenden.
DI Robert Stanek
Business Unit Director, Doka GmbH, Amstetten

ERFAHRUNGSBERICHTE

Die Motivation, nochmals zurück an die Universität zu gehen, war, neue Perspektiven und ein „Refreshment“ meines Wissens zu bekommen. Das ist vollkommen gelungen! Durch den Lehrgang nehme ich meine Aufgaben nun mit neuesten Methoden und Tools wahr und kann in der Prozessbegleitung mehr Wirkung erzielen. Das Highlight neben der Erweiterung der Perspektiven war der Erfahrungsaustausch mit meinen Kommilitonen aus neuen Branchen und Funktionen.
Mag. Andrea Polzer-Lenius
Global HR Business Partner Sales, RHI Magnesita, Wien

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne persönlich.

MELANIE SIEBERMAIR

MAG. MICHAEL UNGERSBÖCK

Standortleitung Wien

+43 1 235 1444 140
+43 676 898 664 414

beratung@limak.jku.at

Standort: Wien