Die Presse Stipendium

Donnerstag
10
Jänner

 

Die Presse und die LIMAK Austrian Business School vergeben gemeinsam zwei Teilstipendien für den MBA und Universitätslehrgang „Strategic Management and Corporate Entrepreneurship“ im Gesamtwert von € 14.400,-.

STRATEGISCH UND UNTERNEHMERISCH denken und handeln

Strategic Management and Corporate Entrepreneurship ist ein hochwertiges Programm, bei dem nicht „Moden und Mythen“ für die Praxis im Vordergrund stehen, sondern Werkzeuge, die theoretisch abgesichert und praxistauglich sind. Dabei wird vermittelt wie ein stärkeres strategisches und unternehmerisches Denken und Handeln sowohl in Konzernen als auch bei KMU implementiert werden kann. Als Entscheidungsträger beschäftigen Sie sich mit der strategischen Weiterentwicklung von Unternehmen und erhalten das nötige Handwerkszeug, um Ihr Handeln nachhaltig auf Basis der veränderten Rahmenbedingungen und Anforderungen durch neue Technologien erfolgreich zu gestalten.

In diesem Programm werden die Entscheidungsträger zudem ermächtigt, die Auswirkungen der Digital Economy auf die Unternehmensstrategie in dem Sinne zu berücksichtigen, dass die Chancen aus diesen Veränderungen identifiziert und in Unternehmens- und Geschäftsstrategien integriert werden.

So vermittelt etwa das Modul „Strategisches Management in einer digitalen Umwelt“ die Kompetenzen, die Potenziale der Digitalisierung zum Beispiel in Form von neuen Geschäftsmodellen zu nutzen, und hat dabei die erfolgreiche Umsetzung der Möglichkeiten im Fokus.

FÖRDERINHALT

Gefördert werden ein MBA und ein Universitätslehrgang Strategic Management and Corporate Entrepreneurship:

1x MBA Strategic Management and Corporate Entrepreneurship (Start 20. März 2019 in Linz)

1x Universitätslehrgang Strategic Management and Corporate Entrepreneurship (Start 26. September 2018 in Linz)

FORM DER FÖRDERUNG

Die Programmgebühr für den MBA und Universitätslehrgang beträgt:

  • MBA: € 21.900,–*
  • Universitätslehrgang: € 6.900,–*

*exkl. Reise- und Aufenthaltskosten, Mittagsverpflegung sowie optionales Coaching; exkl. Anmelde- und Prüfungsgebühr, Literatur (MBA € 1.490,– / Universitätslehrgang € 490,–)

Die 50% Stipendien bedeuten einen effektiven Förderbetrag in der Höhe von:

  • MBA: 10.950,- Euro
  • Universitätslehrgang: 3.450,- Euro

Diese Förderung ist für die Teilnehmer/innen nicht mit anderen preismindernden Aktionen kombinier- und in bar ablösbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Bestehende Programm-Teilnehmer/innen sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

 

AUSWAHLVERFAHREN

Die Bewerbung zum Förderprogramm erfolgt schriftlich mit dem ausgefüllte Bewerbungsformular (Download Bewerbungsbogen HIER) mit der Auswahl des gewünschten Programms (MBA oder Universitätslehrgang) und den zusätzlichen Unterlagen an stipendium@diepresse.com.Die besten Bewerber/innen werden zu einem Hearing eingeladen.

Die allgemeinen Zulassungsvoraussetzungen sind:

  • Abschluss eines Studiums und mindestens drei Jahre Berufserfahrung oder eine Qualifikation durch Berufs- und Praxiserfahrung, die mit einem Studium vergleichbar ist, sowie positiv absolviertes Aufnahmegespräch

Die benötigten Bewerbungsunterlagen sind:

  • Auswahl des gewünschten Programms (MBA oder Universitätslehrgang)
  • Ausgefülltes Bewerbungsformular (Download Bewerbungsbogen HIER)
  • Lebenslauf
  • Motivationsschreiben

Die Vergabejury besteht aus:

  • Vertreter Die Presse
  • Vertreter LIMAK

 

Ende der Bewerbungsfrist: 17. Februar 2019

 

Die besten Bewerber/innen werden zu einem Hearing am 1. März 2019 in Wien (weXelerate)  eingeladen. Bitte halten Sie sich vorsorglich diesen Termin frei.

 

Download Bewerbungsunterlagen HIER.