eventkalender

Zum Anmeldeformular
Zur Event-Beschreibung

events allgemein events limak club

anmeldeformular

LIMAK Club Drachenbootrennen

2016
2
September

„TEAMSPIRIT“
„Wenn wir uns einig sind, gibt es wenig, was wir nicht können.
Wenn wir uneins sind, gibt es wenig, was wir können.“
JF Kennedy

Der LIMAK Club lädt am Freitag, 2. September 2016 zum Drachenbootrennen in das Regattazentrum Ottensheim.

Worum geht’s?
Spaß, Netzwerken und ein bisschen Wettkampfstimmung in ungezwungener Atmosphäre bestimmen die Veranstaltung. Die Gewinner/innen des Rennens werden mit dem Wanderpokal „Teamspirit“ geehrt. Das Stechpaddel im Rhythmus des Trommeltakts treibt mit den vier Attributen Taktik, Technik, Kraft und Ausdauer die Boote der Teams voran und wurde so zum gestaltbestimmende Element des Awards.

Wann und wo?
Freitag, 2. September 2016
14.00 – 15.00 Uhr Trainingsläufe
15.00 – 17.00 Uhr Drachenbootrennen
17.00 Uhr Spanferkel-Grillen & Socializing
(Alternativtermin bei Absage wegen Schlechtwetter 9. September 2016)

Wie?
17 Personen in einem Boot: Mit wem Sie im Drachenboot sitzen wollen oder ob Sie nur zum Socializing und Anfeuern kommen, ist selbstverständlich Ihnen überlassen. Seien Sie und Ihre Begleitung dabei, wenn ein spannender und zugleich lustiger Nachmittag über die Bühne geht. Nach den Trainingsläufen unter Anleitung von Wolfgang Sigl, mehrfacher Weltmeister im Leichtgewichts-Doppelvierer, werden die Mannschaften auf die Finalläufe eingestimmt. Während und nach der Veranstaltung ist genug Zeit zum Socializing.

Was kostet es?

  • Für das Drachenbootrennen entstehen für LIMAK Club Mitglieder und Absolvent/inn/en der LIMAK Austrian Business School keine Kosten.
  • Die Teilnahme mit einem eigenen Firmenboot ist gegen einen Sponsoringbeitrag von EUR 400,- möglich.
  • Der LIMAK Club lädt im Anschluss zum Spanferkel-Essen an der herrlichen Regattastrecke ein.

Wie melden Sie sich an?

Anmeldungen bis zum 19. August 2016 per Email an club@limak.jku.at.

  • Einzelanmeldung: Melden Sie sich direkt an und freuen Sie sich auf das Kennenlernen Ihrer Mitstreiter.
  • Jahrgangsboot: Aktivieren Sie Ihre Jahrgangs-Kolleg/inn/en und melden Sie sich gemeinsam als Teilnehmer/inn/en eines Drachenboots an.
  • Firmenboot: Stellen Sie ein Firmen-Boot (mit oder ohne LIMAK-Kolleg/inn/en).

Um eine optimale Besetzung der Boote gewährleisten zu können, bitten wir um verlässliche Um- und Abmeldungen bis spätestens 5 Tage vor der Veranstaltung. Für ein Jahrgangs- oder Firmenboot geben Sie uns die Namen der einzelnen Teilnehmer/innen, einen Team-Namen und einen Team-Kapitän bekannt.

Geschichte des Sports – und Konnex zur LIMAK
Im Jahr 278 v. Chr. beging der Legende nach der vom Volk des Qin Staates verehrte Staatsmann und Dichter Qu Yuan nach bitteren politischen Niederlagen und jahrelangem Exil Selbstmord. Er ertränkte sich im Fluss Miluo in der heutigen Hunan Provinz in China. Dorfbewohner eilten auf ihren Booten herbei, versuchten mit Paddeln und Trommeln Seeungeheuer zu vertreiben – ohne Erfolg. Der Körper des Dichters wurde nicht mehr gefunden. Diesem zu Ehren werden jährlich Ende Juni Drachenbootrennen veranstaltet. Die LIMAK pflegt langjährige Beziehungen zu Partneruniversitäten in Shanghai und Peking – und lebt damit interkulturelles Lernen.

Voraussetzungen / Teilnahmebedingungen

Regeln: Jede/r Teilnehmer/in nimmt an der Veranstaltung auf eigenes Risiko teil. Den Anweisungen des Veranstalters und der Beauftragten (Steuerleute,K) ist Folge zu leisten. Die  Team-Kapitäne nehmen vor dem Einsteigen an einer Sicherheitsinstruktion teil.

Fitness: Drachenboot-Sport ist kein Hochleistungssport. Da jedoch Körpereinsatz gefragt ist, ist eine gesundheitliche Grundvoraussetzung nötig. Im Zweifelsfall ist dies ärztlich abzuklären. Vor den einzelnen Rennen wird immer eine kleine Aufwärmrunde gezogen.

Sicherheit: Obwohl der Drachenbootsport nicht gefährlich ist, sollten die Teilnehmer in leichter Bekleidung 100 m schwimmen können. Die Verletzungsgefahr ist im Sitzen nicht
hoch. Vorsicht ist beim Ein- und Aussteigen geboten. Hier sind aber benutzungsgerechte Flosse vorhanden. Auf Anfrage werden Schwimmwesten zur Verfügung gestellt.

Haftung: Es wird durch den Veranstalter keine Haftung (Verlust oder Beschädigung) auf mitgebrachte Gegenstände, Fahrzeuge und jeglicher personen- und sachspezifischer Aspekte außerhalb des konkreten Drachenboot-Sportbereiches übernommen.

Bekleidung: Beim wettkampforientierten Paddeln kann Spritzen nicht ganz vermieden werden. Daher funktionelle Sportbekleidung und leichte Sportschuhe oder Sandalen wählen.  Zusätzliches Equipment zum Wechseln und für die Pausen ist empfehlenswert.

Nutzen Sie die Möglichkeit Ihre Jahrgangs-KollegInnen zu treffen, laden Sie Freunde oder Business-Partner als Zuschauer ein oder genießen Sie den Nachmittag mit der Familie: Natürlich wird jede/r zum Anfeuern gebraucht!

Fragen?

Bei Fragen melden Sie sich bitte gerne bei Melanie Siebermair unter +43-732-669944-17 oder melanie.siebermair@limak.jku.at.

Das LIMAK Club Team freut sich auf ein Wiedersehen an der Regattastrecke Ottensheim!