Customized MBA

Im Zuge des Customized MBA können die akkreditierten Inhalte des LIMAK Management MBA gänzlich oder teilweise maßgeschneidert und auf den LIMAK Management MBA angerechnet werden.

Grafik_CustomizedMBA

Der Customized MBA vereint maßgeschneiderte IN.SPIRE Inhouse-Trainings mit den wissenschaftlich akkreditierten Programmen des LIMAK Management MBA. Ihre Führungskräfte erhalten dadurch spezifisch für das Unternehmen entwickelte Weiterbildungsmaßnahmen mit Möglichkeit der Anrechnung auf ein akademisches MBA Programm. Den MBA komplettierende Inhalte können im Rahmen der offenen Management MBA Programme absolviert werden. So erlangen die Teilnehmer/innen einen akademischen Abschluss mit dem Titel „Master of Business Administration“.

Lernen mit Aufgabenstellungen aus Ihrem Unternehmen

Wir arbeiten mit den Inhalten Ihres Unternehmens und an den Herausforderungen Ihrer Führungskräfte.

Lassen Sie sich ein oder mehrere Module Ihrer maßgeschneiderten Führungskräfteakademie oder Ihres maßgeschneiderten Führungskräfteprogramms auf unseren Management MBA anrechnen. Folgende Module können wir anerkennen:

  • Management Compact
  • Leadership Experience
  • Spezialisierung
Customized MBA

Maßgeschneiderter Management Compact

 Strategisches Management in einer globalen Welt

  • Teambuilding und HR-Management
  • Marketing und strategisches Management
  • Volkswirtschaftliche Gesamtzusammenhänge

 

Finanzmanagement

  • Bilanzierung und Bilanzanalyse
  • Kostenrechnung und Kostenmanagement
  • Investition und Finanzierung

 

Business Simulation

  • Unternehmensführung unter dynamischen Wettbewerbsbedingungen
  • Erarbeitung und Umsetzung der Unternehmensstrategie

Maßgeschneiderte Leadership Experience

Lernen mit Aufgabenstellungen aus Ihrem Unternehmen

Im Leadership Experience arbeiten wir mit den Inhalten Ihres Unternehmens und an den Herausforderungen Ihrer Führungskräfte. In den einzelnen Modulen beleuchten die LIMAK Trainer/innen und Expert/inn/en gemeinsam mit den Teilnehmer/innen die Leitbilder und Führungsgrundsätze Ihres Unternehmens und integrieren dabei wesentliche Inputs der Geschäftsführung und weiterer Schlüsselpersonen. Ziel ist es, dass sich Teilnehmer/innen konkret mit der eigenen Unternehmenskultur auseinandersetzen und ein gemeinsames Führungsverständnis mitentwickeln.

 

HERAUSFORDERNDE FÜHRUNGSSITUATIONEN MEISTERN

  • Unterschiedliche Führungsrollen einnehmen und Führungsstile anwenden können
  • Quellen der Macht als Schlüssel für den Führungserfolg erkennen
  • Kommunikationssysteme bewusst gestalten und wirksam vermitteln
  • Mitarbeiter/innen motivieren und Leistungsverhalten beeinflussen

 

TEAMS VERSTEHEN UND EFFIZIENT FÜHREN

  • Prozesse der Gruppenentwicklung verstehen und steuern können
  • Rollen und Erwartungen in Gruppen erfassen und gestalten
  • Bewusstsein schärfen für Gruppennormen und soziale Sanktionen
  • Gruppenphänomene erkennen und Entscheidungs­strategien entwickeln
  • Individuen zu Hochleistungsteams entwickeln können

 

VERÄNDERUNGSPROZESSE GESTALTEN UND STEUERN

  • Gründe für Widerstände gegen den Wandel kennen
  • Strategien zum Umgang mit Widerständen entwickeln
  • Überzeugungsstrategien für Veränderungen einsetzen können
  • Tiefe Analysefähigkeit entwickeln und Ansatzpunkte für Verhaltensänderungen kennen
  • Variantenreiche Impulse für Veränderungen setzen können

 

Spezialisierung

Nach Abschluss der (für Ihr Unternehmen maßgeschneiderten) Module „Management Compact“ und „Leadership Experience“ können Ihre Teilnehmer/innen zur Vollendung des MBA‘s folgende Spezialisierungen an der LIMAK absolvieren:

  • Business Law
  • Controlling and Performance Management
  • Digital Economy and New Business Development
  • Innovation and Product Management
  • Change Management and Organizational Development
  • Quality, Project and Process Management
  • Sales Management Excellence
  • Strategic Management and Corporate Entrepreneurship

 

Sollte in Ihrem Unternehmen Bedarf an einer eigenen maßgeschneiderten Spezialisierung bestehen, so können wir auch diese für Sie konzipieren. Voraussetzung hierfür ist eine zumindest zweimalige Durchführung des Projektes.

Master Thesis & Verteidigung

Die Master Thesis und deren Verteidigung bilden den integrativen Abschluss des MBA Programmes: Ziel der Arbeit ist es, den Transfer wissenschaftlicher Grundlagen in die eigene Praxis zu gewährleisten und somit eine Klammer über die einzelnen Lehrinhalte sicherzustellen. Zu diesem Zweck wird eine wesentliche Fragestellung des eigenen Unternehmens mit den erlernten wissenschaftlich fundierten Konzepten und Methoden bearbeitet. Dadurch entsteht ein direkter Nutzen für Ihr Unternehmen.

Ihre Bedürfnisse und Anforderungen an ein Customized MBA-Programm erheben wir im Zuge unserer Analysephase.

Referenzen

  • Berglandmilch reg.Gen.m.b.H.
  • Case IH
  • CNH Industrial Österreich GmbH
  • Energie AG
  • Eternit Österreich GmbH
  • Greiner Group
  • Kärntner Gebietskrankenkasse
  • Linz AG
  • Oberösterreichische Gebietskrankenkasse
  • Pöttinger Landtechnik GmbH
  • Salzburger Gebietskrankenkasse
  • Schiedel Kaminsysteme GmbH
  • SWIETELSKY Baugesellschaft m.b.H
  • Steiermärkische Gebietskrankenkasse
  • UNIQA Österreich Versicherungen AG
  • Würth Handelsges.m.b.H.