Unsere Stärken

Kompetenz schafft Vorsprung

Seit der Gründung im Jahr 1989 stellt die LIMAK hohe Anforderungen an ihr postgraduales Weiterbildungsangebot, das akademisch fundiert und von der FIBAA akkreditiert ist. Es stehen Praxisnähe durch Umsetzung des Gelernten im eigenen Unternehmen, Leadership mit der Weiterentwicklung der eigenen Führungskompetenzen und Internationalität durch die globale Ausrichtung im Vordergrund. Die LIMAK ist außerdem nah an den Teilnehmer/innen und auch das Vernetzen und Lernen von- und miteinander in der Gruppe kommt nicht zu kurz.

Warum LIMAK

Praxisnähe. Wissen und Praxis in Anwendung.

Seit ihrer Gründung 1989 ist der Kern der LIMAK Austrian Business School die Schaffung einer starken Verbindung aus Wissenschaft und Praxis. Führungskräfteentwicklung an der LIMAK beruht daher auf dem Prinzip, dass die Teilnehmer/innen Gelerntes sofort im eigenen Unternehmen anwenden und umsetzen können.

Wir orientieren uns an den Teilnehmer/innen und am Bedarf.

Die LIMAK wurde ursprünglich aus dem Bedürfnis der oberösterreichischen Industrie nach topqualifizierten Fachkräften heraus gegründet. Daraus ergibt sich heute die so intensive Verschränkung zwischen wissenschaftlich fundierter Führungskräfteentwicklung und praktischer Umsetzbarkeit.

Darin sind sich alle Angebote der LIMAK einig – von maßgeschneiderten unternehmensinternen IN.SPIRE Maßnahmen, die direkt im Unternehmen ansetzen und auch umgesetzt werden, über die klassischen MBA-Programme bis hin zu den Universitätslehrgängen. Herkömmliche Prüfungen ohne Praxisbezug wird man vergeblich suchen. Auch die Master Thesen selbst sind als so genannte Transferarbeiten ausgelegt, bei denen die (angehenden) Führungskräfte das erworbene Wissen gleich praktisch am und im eigenen Unternehmen umsetzen.

Miteinander. Intensität, persönlich und fachlich.

Die LIMAK ist mit ihren Programmen besonders nah an den Teilnehmer/innen. Sie werden umfassend und eingehend betreut, um sowohl organisatorisch als auch inhaltlich optimal auf ihre Bedürfnisse eingehen zu können.

Wir nehmen individuelle Betreuung ganz persönlich.

Für die Studierenden an der LIMAK ist immer ein Ansprechpartner da, egal worum es geht. Dementsprechend gehen wir auch ganz individuell auf die Bedürfnisse jedes/jeder einzelnen Teilnehmers/in ein. Das beginnt schon im Vorfeld mit einer intensiven Beratung zu den jeweiligen Weiterbildungsmöglichkeiten und Optionen für Bewerber/innen. Und geht hin bis zu individuellen Coachings, wie z.B. bei den MBA Programmen, wo persönliche Zeit mit professionellen Coaches zur Bearbeitung individueller Themenstellungen zur Verfügung steht.

Einer der großen Vorteile der LIMAK ist ihre überschaubare Größe. Studierende können sich dadurch sicher sein, stets als Person und Individuum wahrgenommen und auch so behandelt zu werden. Sowohl bei den MBA Programmen als auch Universitätslehrgängen. Diese Betreuungsphilosophie spiegelt sich in der hohen Abschlussrate wieder. Denn dank der kontinuierlichen Unterstützung bleiben die Teilnehmer/innen bei der Stange. Auch bei IN.SPIRE besticht die LIMAK durch individuelle und intensive Projektbetreuung direkt in den Unternehmen.

Leadership. Kompetenz in Führung.

Das Thema Leadership spielt die zentrale Rolle in sämtlichen Programmen und Lehrgängen der LIMAK. Der Aufbau und die Weiterentwicklung der eigenen Führungskompetenzen basiert im Wesentlichen auf den Komponenten Interaktion und Erleben. Durch das eigene Erleben reifen die Teilnehmer/innen für neue Positionen und Aufgaben im Unternehmen.

Grafik_Positionierung_800x400px

Wir eröffnen Führungskräften neue Perspektiven.

Aus diesem Grund basiert die postgraduale Weiterbildung durch die LIMAK auch auf Präsenzzeiten. Nur sie ermöglichen den Teilnehmer/innen den so wichtigen Austausch miteinander und die Eigenerfahrung, das Gelernte selbst anzuwenden. Führungskompetenzen und Führungsverhalten lassen sich nicht auf dem Papier vermitteln. Sie brauchen das Selbsterleben durch erfahrungsorientierte Lernmethoden, um sich entwickeln und festigen zu können. Diese Fähigkeiten werden bei der LIMAK aber nicht nur klassisch im Seminarraum vermittelt. Die LIMAK bietet Leadership Fortbildung auch als erfahrungs- und erlebnisorientierte Methode mit Outdoor-Übungen an. Die wohl intensivste Form, Führungskompetenzen durch Interaktion und Erleben nachhaltig zu entwickeln.

Vernetzung. Austausch mit Input.

Mit dem Angebot der LIMAK können (angehende) Führungskräfte genau jene Kenntnisse und Fähigkeiten entwickeln, die sie wirklich brauchen. Weit über bloße Wissensvermittlung hinaus steht das Lernen von- und miteinander im Vordergrund.

Wir netzwerken über bloße Weiterbildung hinaus.

In allen MBA Programmen, Universitätslehrgängen und unternehmensinternen IN.SPIRE Programmen erfolgt ein intensiver Austausch sowohl unter den Teilnehmer/innen selbst als auch mit den Vortragenden, wobei die kleinen Gruppen die Interaktion zusätzlich fördern.

Damit ist auch nach Absolvierung der verschiedenen Weiterbildungsprogramme nicht Schluss. Im LIMAK Club tragen wir den Netzwerkgedanken weiter. Hier treffen MBA- und Master Absolvent/innen mehr oder weniger regelmäßig zusammen, um Kontakte genauso zu pflegen wie zu knüpfen. Neben dem gesellschaftlichen Aspekt bietet der LIMAK Club aber auch laufend Inspiration, um die eigenen Führungsqualitäten auf dem neuesten Stand zu halten.

Internationalität. Weitblick ohne Grenzen.

Als langjähriger Partner renommierter österreichischer Industriebetriebe ist die LIMAK mit der zunehmenden globalen Ausrichtung mitgewachsen. Die Herausforderungen weltumspannender Aufgaben sind längst in unseren Weiterbildungsprogramme integriert.

Wir kooperieren mit weltweit operierenden Unternehmen und Universitäten.

Die LIMAK steht in enger Verbindung mit höchst renommierten, international tätigen Partner-Instituten und -Unternehmen. Das ermöglicht den Teilnehmer/innen den so wichtigen Blick über den sprichwörtlichen Tellerrand hinaus. Auslandsaufenthalte im Rahmen der LIMAK Programme vermitteln daher mit hochkarätigen Referenten und Inhalten global orientiertes Know-how. So entwickeln wir Führungskompetenzen, mit denen Absolventen/innen auch den interkulturellen Herausforderungen der Weltwirtschaft von morgen gewachsen sind.

– Praxisnähe
– Miteinander
– Leadership
– Vernetzung
– Internationalität

Kontakt

Mag. Daniela Niedermair
Mag. Daniela Niedermair+43 732 66 99 44 112
Standort Linz
Bergschlößlgasse 1, 4020 Linz
Mag. Michael Ungersböck
Mag. Michael Ungersböck+43 1 235 1444 140
Standort Wien
Strozzigasse 2, 1080 Wien

Erfahrungsberichte