PRESSE EXPERTEN-TALK „Entwicklung der digitalen Kompetenzen von Führungskräften“

Donnerstag
15
Februar

Führungskräfte Fitness für das digitale Zeitalter 

Um wettbewerbsfähig zu bleiben und um die Potentiale der Digitalisierung zu realisieren, müssen Unternehmen zum einen die neuen technologischen Möglichkeiten kennen und nutzen, zum anderen auch einen kulturellen Wandel in Richtung Offenheit für Neues vollziehen und die strategischen Eckpfeiler für die Digitalisierungsoffensive klar definieren und in der Unternehmensstrategie verankern.

Während das Potential der Digitalisierung noch immer relativ stark in der Effizienzsteigerung gesehen wird, liefert die kürzlich veröffentliche LIMAK Studie „Digital Economy“ eine klare Handlungsempfehlung in Richtung Realisierung von Wachstumspotentialen durch die Digitalisierung für die der eingangs erwähnte Kulturwandel erfolgskritisch ist. Führungskräfte und deren Kompetenzen sind damit ein wesentlicher Baustein für eine erfolgreiche digitale Transformation.

LIMAK GOES DIGITAL

Die Führungskräfte und ihre digitalen Kompetenzen sind ein wesentlicher Faktor für eine erfolgreiche digitale Transformation und damit für die Realisierung sowohl von Effizienz- als auch Wachstumspotentialen.

Die LIMAK hat darauf aufbauend ihr Programmangebot weiterentwickelt und ins digitale Zeitalter geführt:

  1. Drei neue MBA Programme und Universitätslehrgänge zum Thema Digitalisierung

Das Programm „New Business Development in the Digital Economy“ schafft das nötige Verständnis für aktuelle Trends in der Digitalisierung und zeigt auf, was das konkret für Unternehmen bedeutet und wie neue Wachstumspotentiale erkannt und realisiert werden können.

Das Programm „Digital Transformation and Change Management“ ist eine Weiterentwicklung des bereits bestehenden Change Management Programms mit einer Fokussierung auf den, mit einer erfolgreichen digitalen Transformation einhergehenden kulturellen Wandel.

Das Programm „Digital Marketing Strategy and Communication“ bietet einen guten Überblick über die Trends und Möglichkeiten der Digitalisierung, die sich speziell für das Marketing und die Unternehmenskommunikation ergeben.

  1. „Digital Inside“: Digitalisierung in allen MBA Programmen und Universitätslehrgängen

Die LIMAK geht noch einen Schritt weiter und hat vor dem Hintergrund, dass die Digitalisierung beinahe alle Unternehmensbereiche betrifft, neben den auf die Digitalisierung spezialisierten MBA Programmen und Universitätslehrgängen in jedem LIMAK Programm einen zusätzlichen Schwerpunkt auf Digitalisierung gelegt. Dieser Zusatz wird „Digital Inside“ genannt und streicht in jedem Programm die spezifischen Möglichkeiten der Digitalisierung heraus.

  1. Neuer Online Kurs zum Thema Digitalisierung

Um der gewünschten Flexibilität und Ortsunabhängigkeit Rechnung zu tragen, wurde eine neue Serie als reines Online-Programm konzipiert. Damit geht die LIMAK nicht nur inhaltlich, sondern auch methodisch den Weg ins digitale Zeitalter. Gestartet wird im Mai 2018 mit dem LIMAK Online Kurs „Digital Business Modelling“.

  1. LIMAK IN.SPIRE Customized Solutions:
    Digitalisierung auch in der maßgeschneiderten Führungskräfteentwicklung

Nicht nur bei den offenen, akademischen Programmen der LIMAK hat die Digitalisierung Einzug gefunden. Auch im Geschäftsbereich LIMAK IN.SPIRE, der sich mit maßgeschneiderten Weiterbildungsprogrammen für Unternehmen beschäftigt, ist das Thema nicht mehr wegzudenken. Die Themenpalette reicht hier von der Entwicklung eines digitalen Mindsets über den Umgang mit digitalen Transformationen und Veränderungsprozessen bis hin zu agilem Führen in der Digital Economy.

DOWNLOAD DER VOLLSTÄNDIGEN PRESSEINFORMATION vom 12./13.2.2018:
LIMAK_Presse-Experten-Talk_Digitalisierung

v.l.n.r.: Univ.-Prof. Dr. Wolfgang H. Güttel, Univ.-Prof. Dr. Matthias Fink, Mag. Gerhard Leitner, MSc

 

v.l.n.r.: Univ.-Prof. Dr. Wolfgang H. Güttel, Mag. Gerhard Leitner, MSc, Univ.-Prof. Dr. Matthias Fink

pressekontakt

LIMAK Austrian Business School GmbH
Bergschlößlgasse 1, 4020 Linz

Celia Ritzberger, BA MA | Public Relations +43 676 898 664 453 celia.ritzberger@limak.jku.at