Universitäts- lehrgang Controlling and Performance Management

Für Führungskräfte und Nachwuchsführungskräfte, die ihre Kompetenzen in Controlling, Finanz- und Rechnungswesen vertiefen möchten, sowie Personen, die sich in ihrem Unternehmen/ihrer Institution bereits mit diesen Themen beschäftigen und sich auf diesem Gebiet aus Management-Perspektive weiterentwickeln wollen.

kontaktformular

facts & figures

Dauer

15 Tage in 4 – 6 Monaten,

berufsbegleitend in Modulen geblockt,

ganztägig meist Do. bis Sa.

Programmstart

15. März 2018

Anmeldeschluss: 15. Februar 2018

Kosten

€ 6.900,–

exkl. Anmelde- und Prüfungsgebühr, Literatur: € 490,–
exkl. Reise- und Aufenthaltskosten, Mittagsverpflegung sowie optionaler Leadership-Check

Zielgruppe

Führungskräfte und Nachwuchsführungskräfte, die ihre Kompetenzen in Controlling, Finanz- und Rechnungswesen vertiefen möchten, sowie Personen, die sich in ihrem Unternehmen/ihrer Institution bereits mit diesen Themen beschäftigen und sich auf diesem Gebiet aus Management-Perspektive weiterentwickeln wollen.

Zulassungsvoraussetzungen

Abschluss eines Studiums und mindestens drei Jahre Berufserfahrung oder eine Qualifikation durch Berufserfahrung, die mit einem Studium vergleichbar ist, sowie ein positiv absolviertes Aufnahmegespräch.

Unterrichtssprache

Deutsch

Abschluss

LIMAK/JKU Zertifikat

 

arrow Zum Curriculum Universitätslehrgang

Faculty

Controlling and Performance Management

Dr. Horst Wolfsgruber
StB/WP Dr. Christoph Denk
Univ.-Prof. Mag. Dr. Birgit Feldbauer-Durstmüller
Univ.-Prof. Dr. Martin Hiebl
Ass.-Prof. Dr. Stefan Mayr
Dr. Franz Loizenbauer
o. Univ.-Prof. Dr. Helmut Pernsteiner
Dr. Raoul Ruthner

Der Universitätslehrgang Controlling and Performance Management vermittelt Spezialwissen in den Bereichen strategisches und operatives Controlling, Accounting, Law and Risk sowie Value Management. Die notwendigen Methoden und Instrumente werden praxisorientiert anhand konkreter Fallstudien vermittelt.

 

Die Bausteine für Ihren Erfolg

OPERATIONAL AND FINANCIAL PERFORMANCE MANAGEMENT

CONTROLLER UND CONTROLLING

  • Controlling als Konzept der Unternehmenssteuerung
  • Aufzeigen der Aufgabengebiete und Instrumente des Controllings
  • Übersicht des strategischen und operativen Controllings
  • Überblick über die Zusammenarbeit mit anderen Bereichen
  • Projektmanagement und -controlling

 

KOSTEN- UND LEISTUNGSCONTROLLING

  • Controllinggerechte Ausgestaltung der Kostenrechnung
  • Prozesskostenrechnung und (Teil-)Prozessplanung
  • Break-Even-Analyse, Preisgrenzen und Programmoptimierung
  • Soll-Ist-Vergleich und Abweichungsanalyse

Accounting and Risk Management

IFRS REPORTING

  • Auswirkungen der International Financial Reporting
  • Standards (IFRS) auf das Controlling
  • Kennzahlen nach IFRS: Ermittlung, Vergleich und Interpretation

 

RISK MANAGEMENT UND UNTERNEHMENSSANIERUNG

  • Grundlagen des Risikomanagements
  • Einsatzmöglichkeiten von Risk-Management-Methoden
  • Zentrale Verfahren des Krisenmanagements
  • Hindernisse und Erfolgsfaktoren eines Insolvenzverfahrens
  • Möglichkeiten der Insolvenzprophylaxe

STRATEGIC PERFORMANCE MANAGEMENT

INVESTITIONS- UND FINANZCONTROLLING

  • Bewertung von Investitionsalternativen
  • Liquiditätsplan, Geldflussrechnung (Cashflow-Statement)
  • Working Capital Management
  • Management der Eigen- und Fremdkapitalaufbringung

 

STRATEGISCHES CONTROLLING

  • Konzeption des strategischen Managements/Controlling
  • Der Strategieentwicklungsprozess im Überblick
  • Analyse der strategischen Positionierung
  • Quantitative und qualitative Strategiebewertung
  • Mittelfristplanung zw. Strategie und operativen Budgets
Specific Benefits

Persönlicher Leadership-Check (optional)

Erkennen Sie Ihre individuellen Entwicklungsfelder durch Ihre persönliche Potentialanalyse und vertiefende Coachingeinheiten. Mit Hilfe der Analyse erlangen Sie Aufschlüsse über Ihre Ziele, Stärken, Präferenzen und Potentiale. Die maßgeschneiderte Umsetzungsförderung erfolgt im Rahmen des persönlichen Coachings.

Kompetenzerweiterung

  • Controlling als Konzept der Unternehmenssteuerung anwenden
  • Strategische Steuerung auf Basis von Kennzahlen umsetzen
  • Wissen in Bilanzierung und IFRS vertiefen
  • Risk Management und Unternehmenssanierung kennen lernen
  • Budgetierung und operatives Controlling durchführen