Universitäts-lehrgang Quality, Project and Process Management

Für Personen, die sich in ihrem Unternehmen/ihrer Institution bereits mit Qualitäts-, Projekt- bzw. Prozessmanagement beschäftigen oder sich auf diesem Gebiet weiterentwickeln wollen. Im Speziellen sind das Projektleiter/innen, Entwickler/innen, technische Qualitätsmanager/innen, Produktionsleiter/innen und Supply-Chain-Manager/innen.

kontaktformular

facts & figures

Dauer

15 Tage in 4 – 6 Monaten,

berufsbegleitend in Modulen geblockt,

ganztägig meist Do. bis Sa.

Programmstart

12. Oktober 2017

Anmeldeschluss: 12. September 2017

 

Kosten

€ 6.900,–

exkl. Anmelde- und Prüfungsgebühr, Literatur: € 490,–
exkl. Reise- und Aufenthaltskosten, Mittagsverpflegung sowie optionaler Leadership-Check

Zielgruppe

Personen, die sich in ihrem Unternehmen/ihrer Institution bereits mit Qualitäts-, Projekt- bzw. Prozessmanagement beschäftigen oder sich auf diesem Gebiet weiterentwickeln wollen. Im Speziellen sind das Projektleiter/innen, Entwickler/innen, technische Qualitätsmanager/innen, Produktionsleiter/innen, Supply-Chain-Manager/innen und Qualitätsmanager/innen.

Zulassungsvoraussetzungen

Abschluss eines Studiums und mindestens drei Jahre Berufserfahrung oder eine Qualifikation durch Berufserfahrung, die mit einem Studium vergleichbar ist, sowie ein positiv absolviertes Aufnahmegespräch.

Unterrichtssprache

Deutsch

Abschluss

LIMAK/JKU Zertifikat

 

arrow Zum Curriculum Universitätslehrgang

Faculty

Quality, Project and Process Management

FH-Prof. Mag. Dr. Hubert Scholl
Prof. Dr.-Ing. Robert Schmitt
FH-Prof. DI (FH) Dr. Markus Gerschberger
Dr. Christian Wagner

Der Universitätslehrgang Quality, Project and Process Management vermittelt Spezialwissen in den Bereichen Qualitäts-, Projekt- und Prozessmanagement. Der Fokus liegt auf der Verknüpfung der drei Fächer, um Zusammenhänge besser verstehen und komplexe Fragestellungen analytisch lösen zu können.

Die Bausteine für Ihren Erfolg

QUALITÄTSMANAGEMENT

  • Business Excellence – das Bewertungsmodell der EFQM praxisnah kennenlernen und zielorientiert Prioritäten und Maßnahmen ableiten
  • Ganzheitliches Qualitätsmanagement – Grundsätze und Praxis-Transfer
  • Ein umfassendes Qualitätsverständnis gewinnen und die wesentlichen Aspekte der Unternehmensqualität verstehen

Prozessmanagement

  • Mit Prozessen managen – Darstellung und Analyse der Prozess-Zusammenhänge
  • Supply Chain Management – Situationsanalyse von komplexen Prozesszusammenhängen und Erstellung eines Maßnahmenkatalogs
  • Lean Management I – Anwendung der Wertstromanalyse für verschiedene Unternehmensbereiche und Implementierung maßgeblicher Verbesserungen

PROJEKTMANAGEMENT

  • Projektmanagement in der Praxis – Planung und Leitung eines Projektes, Installation von Steuerungsinstrumenten
  • Lean Management II – Leitung schwieriger Verbesserungsprojekte, Umsetzung nachhaltig wirkender Lösungen
Specific Benefits

Persönlicher Leadership-Check (optional)

Erkennen Sie Ihre individuellen Entwicklungsfelder durch Ihre persönliche Potentialanalyse und vertiefende Coachingeinheiten. Mit Hilfe der Analyse erlangen Sie Aufschlüsse über Ihre Ziele, Stärken, Präferenzen und Potentiale. Die maßgeschneiderte Umsetzungsförderung erfolgt im Rahmen des persönlichen Coachings.

Kompetenzerweiterung

  • Qualität als Kriterium für unternehmerische Entscheidungen definieren
  • Managementwissen vertiefen und effektive Prinzipien und Tools einsetzen
  • Das Konzept vom Managen mit Prozessen erlernen
  • Mitarbeiter/innen führen und entwickeln
  • Projekte erfolgreich planen und managen
  • Übergreifendes und ganzheitliches Qualitätsmanagement professionalisieren