Nächster

Programmstart:

28.03.2022

Nächster Programmstart

28.03.2022
facts
Programmstart

Montag, 28. März 2022

Kursformat

  • 100 % online unter Expertenbegleitung am LIMAK Online Campus
  • flexibles Selbststudium mit LIMAK Lernvideos, Fachliteratur, Quiz und Wochenaufgaben
  • zusätzlich sechs Stunden in Live-Webinaren (4 x 1,5 Stunden) mit Fokus auf Anwendung, Austausch und Networking
  • kleine Kursgruppen

Commitment

  • fünfwöchiger Online Kurs
  • Aufwand zirka acht Stunden pro Woche

Special Benefits

  • Fähigkeit zur Gestaltung von Arbeitskontexten für virtuelle Teams
  • virtuelle Teamentwicklungsprozesse verstehen und steuern
  • Berücksichtigung organisationaler Rahmenbedingungen
  • Reflektion über die Rolle als Führungskraft im virtuellen Kontext
  • Entwicklung organisationsspezifischer Führungsleitsätze für die Virtualisierung von Teamprozessen als abschließende Transferarbeit

Zielgruppe

  • zukunftsorientierte Führungskräfte und Expert/innen aller Branchen
  • Vorstand/Geschäftsführung/Bereichsleitung
  • Personalverantwortliche und Teamleiter/innen
  • Startups

Programmgebühren

€ 1.290,–

* inkl. Kursliteratur

* umsatzsteuerbefreit gem. §6 Abs.1 Z11, UStG 1994

Anrechenbarkeit

3 ECTS Punkte anrechenbar auf den LIMAK Universitätslehrgang/MBA Digital Transformation and Change Management.

Zulassung

Keine Voraussetzungen.

Sprache

Deutsch, Lernmaterial D/E

Abschluss

LIMAK Zertifikat

faq

LEADING AND DEVELOPING VIRTUAL TEAMS

 

Die Kunst, den Team Spirit trotz räumlicher Distanz zu entwickeln und zu stärken

 

Nicht nur im Homeoffice, beispielsweise auch in globalen Innovationsprozessen oder in Online Communities stellt sich die Frage, wie Team- und Gruppenprozesse auch ohne „face-to-face“-Kontakt organisiert und moderiert – also geführt – werden können.

 

Im LIMAK Online Diplomlehrgang Leading and Developing Virtual Teams gibt es konkrete Antworten auf die Frage, wo der Einsatz virtueller Teams besonders sinnvoll ist und welche Fallstricke es bei der Führung virtueller Teams gibt. Der Lehrgang führt in die Besonderheiten virtueller Teams ein und reflektiert, inwieweit gängige Führungsmodelle im Kontext virtueller Teams angepasst werden müssen. Dabei wird auf praktische Fragen eingegangen: Wie stelle ich soziale Verbindungen im virtuellen Kontext her? Wie löse ich Konflikte? Neben der Führung wird auch auf den organisationalen Kontext sowie auf verschiedene technische Möglichkeiten zur virtuellen Teamführung eingegangen.

 

Dieser LIMAK Lehrgang beinhaltet Expertenimpulse (inkl. Praxisgast) und ermöglicht eine unternehmensspezifische Anwendung des theoretisch erlernten Wissens in praktischen Beispielen. Sie entwickeln als abschließende Transferarbeit organisationsspezifische Führungsleitsätze für die Virtualisierung von Teamprozessen.

€ 1.290,–

(0 % USt.)

Noch wenige Plätze verfügbar

Nächster Kursstart: 28.03.2022

Anmeldeschluss: 14.03.2022

KURSLEITUNG

Univ.-Prof. Dr. Elke Schüßler

Elke Schüßler ist Professorin für Betriebswirtschaftslehre und Leiterin des Instituts für Organisation an der Johannes Kepler Universität Linz. Sie ist Leiterin verschiedener internationaler Forschungskonsortien und hat somit selbst viel Erfahrung mit virtueller Teamführung. Darüber hinaus forscht sie zu digitalen Organisationsformen, besonders in kreativen und innovationsstarken Unternehmen. Zwischen 2002 und 2005 war sie Organisations- und Prozessberaterin in einem Berliner Beratungsunternehmen und hat sich bereits damals mit dem Einsatz digitaler Technologien für die Optimierung organisationaler Prozesse beschäftigt.

Schon Fragen?

Wir beraten Sie gerne persönlich!

Ähnliche Kurse

Innovation

Digitale Treiber für Innovation!

Den Trend der Nachhaltigkeit analysieren und neue

Potenziale für wertorientierte Innovation heben.

€1.990,– (0 % USt)

Nächster Kursstart: 09.05.2022

Anmeldeschluss: 25.04.2022

Technology and Innovation Management

Zukunftstechnologien als Schrittmacher für Innovationen.

Wichtige Marktdynamiken, aktuelle Forschungserkenntnisse und konkrete Analysewerkzeuge für den Einsatz neuer Technologien im eigenen Unternehmen.

€1.290,– (0 % USt)

Nächster Kursstart: 09.05.2022

Anmeldeschluss: 25.04.2022

Timetable

MO, 28. MÄRZ BIS SO, 01. MAI 2022
Lernwoche 1
28.03.-03.04.2022
Einführung und Grundbegriffe

Erleben Sie anhand der Kursgruppe praktisch, wie ein Team rein virtuell formiert werden kann. Es werden allgemeine Trends/Zahlen dargestellt und Grundbegriffe geklärt.

Lernwoche 2
04.-10.04.2022
Virtuelle Teams: Myth Buster

WEBINAR: Termin folgt

Es werden Vorurteile/Erwartungen für die virtuelle Zusammenarbeit gesammelt und anhand von Evidenz präzisiert, welche Arten der Zusammenarbeit sich für virtuelle Teams besonders eignen.

Lernwoche 3
11.-17.04.2022
Challenge: Soziale Bindung herstellen

WEBINAR: Termin folgt

Die sozialen Dynamiken in virtuellen Teams werden verstanden und es wird gelernt, wie eine virtuelle Community aufgebaut werden kann.

Lernwoche 4
18.-24.04.2022
Methoden und Werkzeuge des virtuellen Team-Managements

WEBINAR: Termin folgt

Es werden verschiedene Tools und Technologien zum Führen virtueller Teams vorgestellt/ausprobiert.

Lernwoche 5
25.04.-01.05.2022
Performancemanagement: Führung, Integration und Implementierung

Es wird über den Kontext reflektiert, in dem virtuelle Führung erfolgreich sein kann und welchen Stellenwert hier die Unternehmenskultur einnimmt.

Kursabschluss
Kursabschluss

WEBINAR: Termin folgt

Abschließend challengen Sie in Kleingruppen Ihre Transferarbeit, die darauf fokussiert ist, organisationsspezifische Führungsleitsätze für die erfolgreiche Virtualisierung von Teamprozessen ­­­­­­– unter der Berücksichtigung vorhandener Struktur und Kultur – zu entwickeln.

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne persönlich.

FLORIAN HIRNER, MA

Leitung Digital Learning

+43 1 235 1444 150
+43 676 898 664 455

beratung@limak.jku.at

Standort: Wien