10 Gründe,
die für eine LIMAK In.Spire Weiterbildung sprechen

Nichts von der Stange, aber ein durchgängiger gemeinsamer Nenner – das ist der hohe Qualitätsanspruch von LIMAK IN.SPIRE!

Welchen Nutzen Ihr Unternehmen von einem IN.SPIRE Inhouse Leadership Programm ziehen kann, lesen Sie in unseren zehn Gründen für IN.SPIRE

1.

Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Wissenschaft

„Der Erfolg der voestalpine ist kein Zufall. Es sind unsere Mitarbeiter/innen, die uns täglich voranbringen. Fähige Mitarbeiter/innen benötigen Führungskräfte, die offen sind für neue Impulse. Mit dem LIMAK IN.SPIRE Programm bieten wir unseren Top-Führungskräften eine einzigartige Verzahnung von Wissenschaft und Praxis. Die Erfahrung beweist: Aus neuen Perspektiven entsteht frischer Antrieb.“

DI Hubert Zajicek, MBA

Mitglied des Vorstands der voestalpine AG / Leiter Steel Division

IN.SPIRE Senior Executive Lab “voestalpine Steel Division – Executive Essentials”

Claudia Major

Head of Strategic HR Management, Greiner AG

IN.SPIRE Customized MBA “Greiner General Management Program”

2.

Weltweite Vernetzung von Führungskräften

„Mit unserem Führungskräfteprogramm erzielen wir auch einen gewissen Netzwerkeffekt, da Teilnehmer/innen aus unterschiedlichen Sparten, Geschäftsbereichen und vor allem Ländern zusammenkommen. Das weltweite Netzwerk aus den bisher vier abgeschlossenen Durchgängen ist sehr aktiv. Durch gemeinsame Kick-Off/Kick-Down Veranstaltungen und ein gemeinsames Project Assignment für die Teilnehmer/innen-Gruppen schaffen wir auch einen intensiven Erfahrungsaustausch in den Gruppen.“

3.

Erfolgreiche Umsetzung des Gelernten durch Praxisnähe

„Für mich als internen Auftraggeber und Verantwortlichen für unser Unternehmen war es sehr wichtig, meinen Führungskräften eine hochwertige und schlüssige Ausbildung zukommen zu lassen. Durch das Inhouse Leadership-Programm haben wir einen sehr breiten Know-how Zuwachs generiert, auf den wir nun zurückgreifen können. Die Führungskräfte waren motiviert, viel an anwendbarem Wissen mitzunehmen, was uns konkret besonders im parallel laufenden Change-Prozess eine sehr gute Grundlage liefert.“

Ing. Alfred Wurmbrand, MBA

CEO Würth Handelsges.m.b.H

IN.SPIRE Customized MBA “Würth – Leadership Excellence”

Mag. Dr. Holger Schwarting

Vorstands­vorsitzender Sport 2000 GmbH

IN.SPIRE Workshop „Digitalisierungs­­strategien bei Sport 2000“

4.

Dynamische Konzeptentwicklung

„Durch die Teilnahme an einer von der LIMAK initiierten Studie über Digitalisierung lernten wir die LIMAK kennen. Als wir uns dann selber stärker mit einem neuen digitalen Geschäftsmodell für unser Unternehmen beschäftigten, nahmen wir erneut Kontakt auf und wurden ausgehend von den Vorgesprächen, der Entwicklung eines Workshopkonzepts bis hin zur Workshopdurchführung und Erarbeitung von konkreten Ergebnissen sehr professionell und ergebnisorientiert betreut. Wir fühlten uns sehr gut aufgehoben und die Resultate waren für uns extrem wertvoll.”

5.

Projektbegleitung zur nachhaltigen Qualitätssicherung

„Wir haben bei unserem General Management Programm unter anderem die Projektbegleitung durch die LIMAK sehr geschätzt. Die laufende Abstimmung mit unseren internen Koordinatoren hat so zu einem reibungslosen Prozess mit einem klaren roten Faden und hoher Qualität für unsere Führungskräfte geführt.“

DI (FH) Markus Huemer, MBA

CEO / Vorstands­vorsitzender Polytec Holding AG

IN.SPIRE High Potential Program „Polyperspective Program”

Stefan Wagner, MSc, MBA

CSO Josko Fenster und Türen GmbH

IN.SPIRE Führungskräfte­programm „Josko – Next Level Leaders“

6.

Fundiertes didaktisches Know-how am neuesten Stand

“An der LIMAK schätze ich besonders die solide akademische Basis in Kombination mit dem unkomplizierten, lösungsorientierten Mindset des Teams. Dank fundiertem didaktischen Know-how sind die Lehrmethoden am neuesten Stand und sorgen dafür, dass die Inhalte auch in der Unternehmenspraxis ankommen.”

7.

100 % auf die Bedürfnisse maßgeschneidert

„Gemeinsam mit den Expert/innen der LIMAK haben wir eine umfassende Ausbildungs-Offensive für Führungskräfte bei GOURMET entwickelt. Leadership@GOURMET ist maßgeschneidert für die vielfältigen Führungsaufgaben in unserem Unternehmen. Gemeinsam mit der LIMAK wurden Ausbildungsmodule für die unterschiedlichen Führungsebenen erstellt, mit jeweils ansprechenden Tools und motivierenden Trainer/innen-Persönlichkeiten. Es spricht die Führungskräfte gezielt an, stärkt die persönliche Führungskompetenz, begeistert für das Thema Führen und stärkt die Zusammenarbeit im Unternehmen.“

Mag. Johann Pinterits

Geschäftsführer GMS GOURMET GmbH

IN.SPIRE Führungskräfte­akademie „Leadership@Gourmet”

Mag. Konstantin Urbanides, MBA

CFO Poloplast GmbH & Co KG

IN.SPIRE Führungskräfte­akademie „Fit For Future”

8.

Relevante Inhalte für High Potentials bis hin zur Vorstandsebene

 

„Professionelles Talentmanagement ist fixer Bestandteil eines erfolgreichen Unternehmens. Die LIMAK leistet mit ihren individuell abgestimmten Personalentwicklungsprogrammen einen starken Beitrag zur Identifikation und Entwicklung unserer Talente.“

9.

Nutzen der funktionsübergreifenden Vernetzung im Rahmen gemeinsamer FK-Entwicklungsprogrammen

„Wir haben bei der Gruppenzusammensetzung in unseren Führungskräftetrainings stets darauf geachtet, Talente aus unterschiedlichen Abteilungen zu nominieren, um das Netzwerken innerhalb des Unternehmens anzukurbeln. Wir haben damit eine bessere Zusammenarbeit und ein deutlich höheres Verständnis für Arbeitsabläufe außerhalb des eigenen Bereichs erreicht.“

Mag. Maria Steinke

HR Director, Patheon by Thermo Fisher Scientific

IN.SPIRE High Potential Program „Thermo Fisher Scientific – Leadership Experience”

Mag. Marcel Braumann

Director Global Human Resources TGW Logistics GmbH

IN.SPIRE Führungskräfte­akademie „TGW Leadership Excellence”

10.

Über 200 firmenspezifisch ausgewählte, internationale Trainer/innen

„Am Ende des Tages zählt auch der Pool an internationalen Trainer/innen. Konzepte sind ja nur so gut wie die Trainer/innen, die es mit unseren Gruppen umsetzen. Wie das positive Feedback unserer Teilnehmer/innen zeigt, ist auch das bei der LIMAK stimmig.“

Sie haben Fragen?

Wie entsteht ein LIMAK IN.SPIRE Führungskräfteprogramm?

 

Welche Aufgaben übernimmt LIMAK IN.SPIRE bei der Durchführung eines firmeninternen Programms?

 

Kann ich als Einzelperson ein Programm bei LIMAK IN.SPIRE besuchen?

Sie haben Fragen oder Interesse an einem maßgeschneiderten Angebot für Ihr Unternehmen?

Wir beraten Sie gerne persönlich.

MAG. DR. SUSANNE SUMMEREDER

Leitung LIMAK IN.SPIRE | Prokuristin

+43 732 669 944 119
+43 676 898 664 442

inspire@limak.jku.at

Standort: Linz