Icon awesome-globe

Über den nationalen Tellerrand blicken, Perspektiven erweitern, die Unternehmensstrategie gezielt auf die Globalisierung ausrichten und ein interkulturelles Mindset entwickeln – für erfolgreiche Unternehmen und ihre Führungskräfte ist all das mittlerweile längst Pflicht statt nur Kür.

Seit ihrer Gründung hat die LIMAK daher ihre internationale Faculty ständig erweitert und mit namhaften Universitäten rund um den Globus ein exklusives Netzwerk geknüpft, zu dem beispielsweise die Golden Gate University in San Francisco, die Tongji University Shanghai in China und die Quadriga Hochschule in Berlin zählen.

Study Trips USA und China –
Zu den internationalen Innovations Hotspots

Bei den Global Executive MBA, den International Executive und Management MBA und dem International MIM (Master in Management) bietet die LIMAK mit ihren Partneruniversitäten Study Trips in die USA (San Francisco/Silicon Valley) und nach China (Shanghai/Shenzhen) an. Neben der Vermittlung von internationalen Management- und Leadership Kompetenzen stehen die Entwicklung von interkulturellen Kompetenzen, der praxisnahe Austausch mit Unternehmen und der Aufbau eines internationalen Netzwerks im Vordergrund.

icon-karte-usa

Einwöchiger Auslandsaufenthalt in den USA –
San Francisco / Silicon Valley

Bei den Study Trips in die USA beschäftigen sich die Teilnehmer/innen mit den Themen Entrepreneurship and Innovation Management und erweitern ihren internationalen Horizont.

Die LIMAK Partneruniversität GOLDEN GATE UNIVERSITY, SAN FRANCISCO, USA ist eine renommierte, private Universität im Zentrum von San Francisco, deren Hauptcampus sich im Finanzdistrikt der kalifornischen Stadt befindet. Die 1901 gegründete GGU umfasst Fakultäten für Recht, Wirtschaft, Finanz- und Steuerwesen sowie Rechnungswesen und bietet sechs Bachelor- und 15 Master-Abschlüsse. Rund 67% der Studierenden absolvieren die angebotenen Wirtschafts-Studiengänge.

icon-karte-china

Einwöchiger Auslandsaufenthalt in China –
Shanghai und Shenzhen

Bei den Study Trips nach China beschäftigen sich die Teilnehmer/innen mit Themen wie Chinese Economy in Transition, Digital Innovation und Multinational Corporations in China.

Die LIMAK Partneruniversität TONGJI UNIVERSITY SHANGHAI, CHINA wurde 1907 von der deutschen Regierung zusammen mit deutschen Ärzten in Shanghai gegründet und ist eine der ältesten und renommiertesten Universitäten in China. Sie ist vor allem für Ingenieurwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften und Architektur bekannt. Die School of Economics and Management (Tongji SEM) ist dreifach akkreditiert (AMBA, AACSB und EQUIS) und besitzt somit die sogenannte „Triple Crown“.

LIMAK IN.SPIRE AGIERT WELTWEIT
UND UNTERSTÜTZT UNTERNEHMEN
DABEI, IHRE FÜHRUNGSKULTUR
GLOBAL AUSZUROLLEN UND ZUM
LEBEN ZU ERWECKEN.

Dafür konzipiert, organisiert und begleitet die LIMAK internationale IN.SPIRE Inhouse Projekte unter anderem in Mexiko, Spanien, Schweden, Finnland, England, Italien, Tschechien, Ungarn und der Slowakei. Rund 30% aller IN.SPIRE Inhouse Projekte sind international und finden in englischer Sprache statt, rund 10% aller IN.SPIRE Inhouse Projekte werden im Ausland an den jeweiligen internationalen Standorten der Unternehmen durchgeführt. Das internationale IN.SPIRE Trainernetzwerk reicht über ganz Europa bis nach Australien, USA, China und Südafrika.

LIMAK IN.SPIRE Learning Journeys
sorgen für Innovationsboost in den Unternehmen

Kunden wie die MIBA AG, Rosenbauer und die Vienna Insurance Group nutzten bereits die Chance, durch das Eintauchen in andere Kulturen und Ökosysteme über den eigenen Tellerrand zu blicken und neue innovative Ideen in das eigene Unternehmen zu bringen.

LIMAK IN.SPIRE bietet maßgeschneiderte Learning Journeys ins Silicon Valley (USA) oder nach Shanghai & Shenzhen (China), Stockholm und Göteborg (Schweden) und Berlin (Deutschland).

ERFAHRUNGSBERICHTE

Die Ansprüche an Vertriebsmanager haben sich in den letzten Jahren stark verändert und werden immer vielschichtiger und anspruchsvoller. Mit dem MBA habe ich trotz meiner langjährigen Vertriebstätigkeit wertvolle und neue Erkenntnisse gewonnen, die mir nun bei vielen Aufgabenstellungen und Herausforderungen eine gute Basis und Unterstützung bieten. Der Erfahrungsaustausch und die Diskussionen mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie die hervorragende Aufarbeitung der wissenschaftlichen Ansätze mit einem starken Praxisbezug waren für mich absolut bereichernd.
Ing. Günther Schallmeiner, MBA
Leiter Vertrieb Digital Industries, Siemens AG Österreich, Wien

ERFAHRUNGSBERICHTE

Unabhängig davon, in welcher Branche man tätig ist, hat ab einer bestimmten Führungsebene jedes Unternehmen die gleichen Management-Themen und Herausforderungen. Diese können im geschützten Raum MBA, fernab der täglichen Arbeitsroutine, ausführlich besprochen werden.
Mag. Dr. Birgit Lughofer-Leibnitz, MBA
Global Launch Project Manager/Associate Director, Takeda Austria GmbH , Linz

ERFAHRUNGSBERICHTE

Die Vorbildwirkung des Vorgesetzten gehört zu den wichtigsten Treibern der Unternehmenskultur. Genau dort wollten wir mit Fit For Future ansetzen. Wir haben für diesen Change im Unternehmen Multiplikatoren positioniert. Denn das Unternehmen braucht Führungskräfte, die wie ein Fels in der Brandung in der jeweiligen Teilorganisation wirken. Wir haben F3 – Fit For Future – bei POLOPLAST als Marke für die Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter/innen positioniert. Diese Marke wollen wir pflegen. Fit For Future soll auch in Zukunft jedem ein Begriff sein und mit hochwertiger Aus- und Weiterbildung assoziiert werden.
Mag. Konstantin Urbanides, MBA
CFO, POLOPLAST

ERFAHRUNGSBERICHTE

A good global program is characterized by international lecturers and partnerships with respected universities from around the world, as well as the latest scientific knowledge in tandem with strong practical relevance and the communication of a diversity of viewpoints. This is what I awaited from an Executive MBA and the Global Executive MBA course exceeded my expectations.
Dr. Claudia Reinprecht, MBA
Botschafterin, Ständige Vertretung Österreichs bei der UNESCO, Wien

ERFAHRUNGSBERICHTE

Ein motiviertes Lernteam, ein kompetenter Referent und eine intuitive Lernplattform waren die Highlights des Lehrgangs, die zur Entdeckung einer neuen Leidenschaft geführt haben. Gut investierte Zeit!
Mariano Paris
Contact Center Manager, Südtiroler Volksbank AG, Bozen

ERFAHRUNGSBERICHTE

Unter anderem haben wir bei unserem General Management Programm die Projektbegleitung durch die LIMAK sehr geschätzt. Die laufende Abstimmung mit unseren internen Koordinatoren hat so zu einem reibungslosen Prozess, klaren roten Faden und hoher Qualität für unsere Führungskräfte geführt.
DI (FH) Markus Huemer, MBA
CEO und Vorstandsvorsitzender, Polytec Holding AG

ERFAHRUNGSBERICHTE

Wir haben bei der Gruppenzusammensetzung in unseren Führungskräftetrainings stets darauf geachtet, Talente aus unterschiedlichen Abteilungen zu nominieren, um ein Netzwerken innerhalb des Unternehmens anzukurbeln. Damit konnten wir eine bessere Zusammenarbeit und ein deutlich höheres Verständnis für Arbeitsabläufe außerhalb des eigenen Bereichs erreichen.
Maria Steinke
HR Director, Patheon by Thermo Fisher Scientific