Stipendien

Die LIMAK schreibt jährlich Stipendien und Förderungen für MBA Programme und Universitätslehrgänge zur Unterstützung der Studierenden aus.

Informationen zu Förderungen finden Sie auf unserer Seite „Förderung & Finanzierung“.

 

Stipendien

LIMAK Club - Master in Management (MIM) und Management Compact

Der LIMAK Club vergibt drei Teilstipendien im Gesamtwert von 14.850,- Euro.

 

FÖRDERINHALT

 

Der Master in Management (MIM) vermittelt Ihnen wertvolles betriebswirtschaftliches Wissen in den Bereichen strategisches Management, Personalmanagement, Marketing und Volkswirtschaftslehre sowie Finanzmanagement zur erfolgreichen Ausführung einer Managementposition in Ihrem Unternehmen. Außerdem werden Ihre Leadership-Kompetenzen weiterentwickelt. Das eigene Führungsverhalten wird ebenso beleuchtet wie Führungsrollen in Teams und Führung im organisationalen Kontext. Sie lernen Ihre konzeptionellen Kompetenzen als westliche Führungskompetenz zu nutzen. Im Rahmen eines Transferprojektes und einer Master Thesis lernen Sie die erlernten Inhalte und Fähigkeiten auf wissenschaftlicher Basis praxisorientiert umzusetzen.

Der Universitätslehrgang Management Compact vermittelt Management-Wissen in den Bereichen strategisches Management, Personalmanagement, Marketing und Volkswirtschaftslehre sowie Finanzmanagement. Im Wirtschaftsplanspiel setzen die Teilnehmer/innen ihr Wissen praxisnahe um.

 

Form der Förderung

Es werden drei Teilstipendien im Ausmaß von 50% der Programmkosten vergeben. Diese Förderung ist nicht mit anderen Aktionen kombinier- oder in bar ablösbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Bestehende Programm-Teilnehmer/innen sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

 

Die Programmgebühr für den Master in Management (MIM)  beträgt: € 15.900,-
(exkl. Anmelde- und Administrationsgebühr: € 1.190,-, exkl. Reise- und Aufenthaltskosten, Mittagsverpflegung sowie optionaler Leadership-Check

Das 50% Stipendium bedeutet einen effektiven Förderbetrag in der Höhe von je € 7.950,-

 

Die Programmgebühr für den Universitätslehrgang beträgt: € 6.900,–
(exkl. Anmelde- und Administrationsgebühr: € 590,-, exkl. Reise- und Aufenthaltskosten, Mittagsverpflegung sowie optionaler Leadership-Check

Das 50% Stipendium bedeutet einen effektiven Förderbetrag in der Höhe von je € 3.450,-

 

Voraussetzungen

Abschluss eines Studiums und mindestens drei Jahre Berufserfahrung oder eine Qualifikation durch Berufserfahrung, die mit einem Studium vergleichbar ist, sowie ein positiv absolviertes Aufnahmegespräch.

 

Auswahlverfahren

Die Bewerbung zum Förderprogramm erfolgt schriftlich an stipendium@limak.at. Die besten Bewerber/innen werden zum Hearing eingeladen.

Bewerbungsschluss:
05. Oktober 2020

Hearing:
08. Oktober 2020 in Linz
LIMAK Austrian Business, Bergschlößlgasse 1, 4020 Linz

Bitte halten Sie sich den Termin vorsorglich frei!

 

Allgemeine Zulassungsvoraussetzungen
Abschluss eines Studiums und mindestens drei Jahre Berufserfahrung oder eine Qualifikation durch Berufs- und Praxiserfahrung, die mit einem Studium vergleichbar ist, sowie ein positiv absolviertes Aufnahmegespräch.

Benötigte Bewerbungsunterlagen an stipendium@limak.at:

 

Kontakt
beratung@limak.at oder telefonisch:

Mag. Daniela Niedermair
Tel: +43 732 669944-0

OÖNachrichten - Digital MBA nach Wahl

Die OÖNachrichten und die LIMAK Austrian Business School vergeben gemeinsam zwei Stipendien für einen Digital MBA nach Wahl im Gesamtwert von € 21.900,-

WACHSTUMSPOTENZIALE DURCH DIGITALISIERUNG NUTZEN
Die digitale Transformation wird zu tiefgreifenden Veränderungen von Geschäftsmodellen, Strategien, Organisationen, Kommunikation und Arbeitsgestaltung führen. Entsprechend werden auch gänzlich neue Anforderungen an Führungskräfte gestellt. Wie Unternehmen mit Veränderungen, herbeigeführt durch neue Technologien, umgehen, entscheidet wesentlich über deren zukünftige Wettbewerbsfähigkeit.
Führungskräfte und ihre digitalen Kompetenzen sind ein wesentlicher Faktor für eine erfolgreiche digitale Transformation und damit für die Realisierung sowohl von Effizienz- als auch Wachstumspotenzialen.

Förderinhalt:

2 x Digital MBA nach Wahl:

  • Data Analytics and Business Process Optimization
  • Digital Marketing Strategy and Communication
  • Digital Transformation and Change Management
  • New Business Development in the Digital Economy

 

Programmstart: 11. November 2020 in Linz und Wien

Die Programmgebühr für einen Digital MBA nach Wahl beträgt € 21.900,-
exkl. Reise- und Aufenthaltskosten, Mittagsverpflegung / exkl. Anmelde- und Prüfungsgebühr, Literatur von € 1.790,–.
Diese Förderung ist für die Teilnehmer/innen nicht mit anderen preismindernden Aktionen kombinier- und in bar ablösbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Bestehende Programm-Teilnehmer/innen sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Form der Förderung:

50 % der Programmkosten

Bewerbungsschluss:
05. Oktober 2020

Hearing:
09. Oktober 2020 im Bergschlößl, Bergschlößlgasse 1, 4020 Linz
Bitte halten Sie sich den Termin vorsorglich frei!

 

Auswahlverfahren

Die Bewerbung zum Förderprogramm erfolgt schriftlich mit ausgefülltem Bewerbungsformular und den zusätzlichen Unterlagen an stipendium@limak.at. Die besten Bewerber/innen werden zum Hearing eingeladen.

Allgemeine Zulassungsvoraussetzungen
Abschluss eines Studiums und mindestens drei Jahre Berufserfahrung oder eine Qualifikation durch Berufs- und Praxiserfahrung, die mit einem Studium vergleichbar ist, sowie ein positiv absolviertes Aufnahmegespräch.

Benötigte Bewerbungsunterlagen an stipendium@limak.at:

Kleine Zeitung - Innovation Managment

Die Kleine Zeitung und die LIMAK Austrian Business School vergeben gemeinsam drei Teilstipendien für den MBA und Universitätslehrgang Innovation Management im Gesamtwert von € 17.850,–.

MIT INNOVATION IN FÜHRUNG GEHEN

Dieses Programm ist speziell auf die Anforderungen eines zukunftsgerichteten Innovationsmanagements zugeschnitten. Die Verbindung neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse mit Arbeit an praktischen Innovationsprojekten führt zu einer hervorragenden Vorbereitung für Führungskräfte und Managementnachwuchs auf die Herausforderung Innovation in einer verstärkt digitalen Wirtschaft. Der MBA Innovation Management bringt Ihre Erfahrung und unsere wissenschaftliche Kompetenz zusammen. Dies ist für all jene der richtige MBA, welche die Zukunft mit neuen oder verbesserten Produkten, Dienstleitungen oder Prozessen aktiv mitgestalten wollen. Dazu sind Erfahrung im Management, die Bereitschaft zum Überschreiten von Grenzen und die Offenheit zum intensiven Austausch über Branchen hinweg nötig.

Förderinhalt

  • 1 x 50 % MBA Innovation Management
    Programmstart: 11. November 2020 in Linz und Wien
    Programmgebühr: € 21.900,–  (exklusive Anmelde- und Prüfungsgebühr, Literatur:
    € 1.790,–; exklusive Reise- und Aufenthaltskosten sowie Mittagsverpflegung).
    Förderbetrag: € 10.950,–

 

  • 2 x 50 % Universitätslehrgang Innovation Management
    Programmstart: 17. März 2021 in Linz
    Programmgebühr: € 6.900,–  (exklusive Anmelde- und Prüfungsgebühr, Literatur:
    € 590,–; exklusive Reise- und Aufenthaltskosten sowie Mittagsverpflegung).
    Förderbetrag: je € 3.450,–

Alle Preise verstehen sich zuzüglich 10 % USt für vorsteuerabzugsberechtigte Unternehmen. Diese Förderung ist für die Teilnehmer/innen nicht mit anderen preismindernden Aktionen kombinierbar oder in bar ablösbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Bestehende Programm-Teilnehmer/innen sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Auswahlverfahren

Die Bewerbung zum Förderprogramm erfolgt schriftlich an stipendium@limak.at. Die benötigten Bewerbungsunterlagen sind:

  • Ausgefülltes Bewerbungsformular (Download unter: www.limak.at/kleinezeitung-bewerbung)
  • Lebenslauf
  • Motivationsschreiben mit Darstellung des persönlichen Nutzens und/oder Nutzen für den Arbeitergeber


Ende der Bewerbungsfrist: 28. September 2020

Die besten Bewerber/innen werden zu einem Hearing am 01. Oktober 2020, LIMAK Austrian Business School, Bergschlößlgasse 1, 4020 Linz, eingeladen.

Bei Fragen zum Stipendium wenden Sie sich bitte an Mag. Daniela Niedermair
daniela.niedermair@limak.jku.at oder telefonisch unter +43 732 669944-0.

 

Download Bewerbungsformular

 

Kontakt

Mag. Daniela Niedermair
Mag. Daniela Niedermair+43 732 66 99 44 112
Standort Linz
Bergschlößlgasse 1, 4020 Linz
Mag. Michael Ungersböck
Mag. Michael Ungersböck+43 1 235 1444 140
Standort Wien
Strozzigasse 2, 1080 Wien