Hier finden Sie Antworten zu ihren Fragen

Wie stellt die LIMAK in Bezug auf Covid-19 die Sicherheit Ihrer Teilnehmer/innen und Trainer/innen sicher?

Wir haben umfassende Richtlinien ausgearbeitet, welche Sie hier finden.

#MBA-MASTER-UNIVERSITÄTSLEHRGÄNGE

Wie ist das Studium grundsätzlich aufgebaut?

Die MBA Programme sind im Wesentlichen in vier Abschnitte gegliedert. Im ersten Teil, dem Management Compact, wird allgemeines, betriebswirtschaftliches Wissen gelehrt. Den Schwerpunkt in der darauffolgenden Leadership Experience bilden das eigene Führungsverhalten ebenso wie Führungsrollen in Teams und Führung im organisationalen Kontext. Im dritten Abschnitt findet eine Spezialisierung statt, für die sich die Teilnehmer/innen bereits zu Studienbeginn entscheiden. Begleitend zu den Semestern wird eine Master Thesis zu einem selbst gewählten Thema ausgearbeitet und im Rahmen einer Abschlussprüfung verteidigt.

Der Master in Management (MIM) ist in drei Abschnitte gegliedert. Im ersten Teil, dem Management Compact, wird allgemeines, betriebswirtschaftliches Wissen gelehrt. Im zweiten Abschnitt findet eine Spezialisierung statt, für die sich die Teilnehmer/innen bereits zu Studienbeginn entscheiden. Begleitend zu den Semestern wird eine Master Thesis zu einem selbst gewählten Thema ausgearbeitet und im Rahmen einer Abschlussprüfung verteidigt.

#MBA-MASTER-UNIVERSITÄTSLEHRGÄNGE

Wie unterscheiden sich die verschiedenen MBA Programme?

Der Global Executive MBA kombiniert den Executive MBA mit zwei Studienreisen in die USA und nach China.

Im Executive MBA bietet sich die Gelegenheit, strategische Themen der Unternehmensführung zu behandeln.

Der International Executive MBA mit Fokus auf strategische Unternehmensführung wird um einen einwöchigen Auslandsaufenthalt in die USA oder China erweitert.

Im Management MBA haben Sie die Möglichkeit, sich konkret in einem von sieben Themengebieten zu spezialisieren.

Der International Management MBA mit Fokus auf ein Management-Spezialgebiet wird um einen einwöchigen Auslandsaufenthalt in die USA oder China erweitert.

#MBA-MASTER-UNIVERSITÄTSLEHRGÄNGE

Wie lange dauern die Programme?

Das Global Executive MBA Programm erstreckt sich berufsbegleitend über 18 Monate plus Master Thesis. Die Module der 47 Anwesenheitstage finden meistens monatlich statt und sind in drei bis vier Tageseinheiten gegliedert (meist Mittwoch bis Samstag). Teil des Programms sind Study Trips in die USA (Golden Gate University San Francisco) sowie nach China (Tongji University, Shanghai).

Die Studiendauer des (International) Management MBA beträgt 18 Monate plus Master Thesis, in denen an 30 Anwesenheitstagen Lehrveranstaltungen plus Online Phasen zu absolvieren sind. Diese finden in Modulen geblockt, ganztägig meist Freitag bis Samstag, statt. Der Study Trip des International Management MBA (sechs Tage) findet zusätzlich im zweiten oder dritten Semester statt.

Die Studiendauer des Master in Management (MIM) beträgt zwölf Monate, in denen Präsenzveranstaltungen zu absolvieren sind, plus Master Thesis. Die zwölf Monate umfassen 20 bzw. 21 Anwesenheitstage in Modulen geblockt, ganztägig meist Donnerstag/Freitag bis Samstag, plus Online Phasen.

#MBA-MASTER-UNIVERSITÄTSLEHRGÄNGE

Was ist die Master Thesis?

Um das Master/MBA Studium erfolgreich zu absolvieren, ist nicht nur die Absolvierung der Präsenztermine, sondern auch das Verfassen einer Master Thesis sowie die Präsentation und Verteidigung dieser notwendig. Die Master Thesis ist das Kernstück des Master/MBA Programms und umfasst grundsätzlich ein relevantes Thema aus dem eigenen betrieblichen Umfeld, das auf wissenschaftlich fundierter Basis und nach akademischen Maßstäben bearbeitet wird. Somit kann durch die strukturierte und universitär abgesicherte Aufarbeitung der Fragestellung ein Beitrag für die Praxis geschaffen werden.

#MBA-MASTER-UNIVERSITÄTSLEHRGÄNGE

Sind die LIMAK MBA Programme akkreditiert?

Ja, alle LIMAK MBA Programme und das Master in Management Programm (MIM) sind nicht nur durch die Johannes Kepler Universität, sondern auch durch die internationale Agentur FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation, www.fibaa.org) akkreditiert.

#MBA-MASTER-UNIVERSITÄTSLEHRGÄNGE

Welche Zulassungsbedingungen gelten?

Voraussetzung für die Teilnahme am Global Executive bzw. Executive MBA sind der Abschluss eines Studiums und mindestens sieben Jahre Berufserfahrung oder eine Qualifikation durch Berufs- und Praxiserfahrung, die mit einem Studium vergleichbar ist. Der Nachweis über ausreichende Englischkenntnisse kann im Rahmen des Aufnahmegesprächs erbracht werden.

Voraussetzung für die Teilnahme am (International) Management MBA, am Master in Management (MIM) sowie den Universitätslehrgängen sind der Abschluss eines Studiums und mindestens drei Jahre Berufserfahrung oder eine Qualifikation durch Berufs- und Praxiserfahrung, die einem Studium vergleichbar ist, sowie eine positive Absolvierung des Bewerbungsgespräches. Erste Führungserfahrung ist von Vorteil.

#MBA-MASTER-UNIVERSITÄTSLEHRGÄNGE

Wie sieht der Bewerbungsprozess aus?

Bei Interesse an den LIMAK Master/MBA Programmen ist in einem ersten Schritt der Bewerbungsbogen auszufüllen. Dieser ist auf der jeweiligen Programmseite abrufbar. Nach Übermittlung an die LIMAK werden die Unterlagen geprüft und die Interessent/innen zu einem Aufnahmegespräch mit der jeweiligen akademischen Leitung des Programms eingeladen. Bei positiver Absolvierung erfolgt im Anschluss die Bestätigung zur Aufnahme in das jeweilige LIMAK Master/MBA Programm.

#MBA-MASTER-UNIVERSITÄTSLEHRGÄNGE

Welche Möglichkeiten der Förderungen und Finanzierungen gibt es?

Es gibt eine Reihe von möglichen finanziellen Hilfestellungen für Ihre geplante Ausbildung, von der Möglichkeit der steuerlichen Absetzbarkeit bis zu staatlichen Förderungen – Details finden Sie unter Förderung & Finanzierung.

Außerdem bietet die LIMAK immer wieder Stipendien und spezielle Förderprogramme für Interessent/innen.

Die einzelnen Boni und Aktionen der LIMAK sind nicht miteinander kombinierbar.

#MBA-MASTER-UNIVERSITÄTSLEHRGÄNGE

Welche zeitlichen Belastungen erwarten mich?

Neben den interaktiven Anwesenheitstagen sind vor allem die Vor- und Nachbereitungen zu diesen Präsenzphasen wesentlich für den Lernerfolg und die praxisorientierte Umsetzung der Themenblöcke.

Wir ermutigen Sie, unternehmensspezifische Fragestellungen beispielsweise bei der Erstellung der Nachbereitungen (Hausarbeiten etc.) einfließen zu lassen. Dies erhöht einerseits sicherlich den zeitlichen Aufwand, maximiert aber auch den Nutzen Ihrer Ausbildung.

#MBA-MASTER-UNIVERSITÄTSLEHRGÄNGE

Was sind Universitätslehrgänge?

Universitätslehrgänge sind neun bis 15 Tage dauernde, akademische Kurzprogramme der LIMAK, die in einem Zeitrahmen von vier bis sechs Monaten abgehalten werden. Die Themen reichen von betriebswirtschaftlichem Grundwissen über Leadership-Fähigkeiten bis hin zu fachspezifischem Spezialwissen.

#MBA-MASTER-UNIVERSITÄTSLEHRGÄNGE

Werden Universitätslehrgänge für den LIMAK MBA angerechnet?

Ja, Sie können einzelne Programme wie Module absolvieren und sich so ganz nach Ihrem Bedarf das Master of Business Administration Degree erarbeiten. Gerne beraten wir Sie vorab über Ihre Möglichkeiten!

#MBA-MASTER-UNIVERSITÄTSLEHRGÄNGE

Mit welchen Universitäten und Netzwerken kooperiert die LIMAK?

Die LIMAK kooperiert mit nationalen und internationalen Top Universitäten. So zählen zum Beispiel die Tongji University Shanghai und die Golden Gate University San Francisco zu den weltweiten Partneruniversitäten, die die LIMAK MBA Teilnehmer/innen im Zuge der Study Trips besuchen.

#MBA-MASTER-UNIVERSITÄTSLEHRGÄNGE

Wie setzt sich die Faculty an der LIMAK zusammen?

Die Faculty besteht aus nationalen und internationalen Expert/innen aus den jeweiligen Fachgebieten. Sie kommen von internationalen Universitäten, Management Centern und aus der Praxis. Unter Faculty finden Sie Kurzprofile unserer Vortragenden und Trainer/innen.

#MBA-MASTER-UNIVERSITÄTSLEHRGÄNGE

Gibt es ein LIMAK Absolvent/innen-Netzwerk?

Ja. MBA-, Master- und Universitätslehrgangs-Absolvent/innen der LIMAK sind Teil des Alumni Clubs, der bereits mehr als 700 Mitglieder zählt. Sie haben bereits während Ihres Studiums die Möglichkeit, dem LIMAK Club beizutreten. Dieser zeichnet sich durch ein aktives Clubleben mit regelmäßigen Netzwerk-Veranstaltungen aus.

 

#MBA-MASTER-UNIVERSITÄTSLEHRGÄNGE

In welcher Sprache wird unterrichtet?

Die Unterrichtssprachen sind in den Master/MBA Programmen sowie Universitätslehrgängen unterschiedlich geregelt. Während der (Global) Executive MBA und Universitätslehrgang Strategic Management and Corporate Entrepreneuership teilweise in englischer Sprache durchgeführt werden, ist die Unterrichtssprache in den weiteren Master/MBA Programmen und Universitätslehrgängen Deutsch. Es wird allerdings auch fallweise englische Literatur verwendet. Die Study Trips des Global Executive MBA, International Executive MBA und International Management MBA werden in englischer Sprache durchgeführt.

#MBA-MASTER-UNIVERSITÄTSLEHRGÄNGE

Gibt es eine elektronische Lernplattform?

Ja. Um zeit- und ortsunabhängigen Zugriff auf Ihre Lernunterlagen (Videos, Quizzes, Handouts, Präsentationen, …) zu ermöglichen, erhalten Sie Zugang zu unserem Lernmanagementsystem LIMAK Online Campus.

#MBA-MASTER-UNIVERSITÄTSLEHRGÄNGE

Wo finden die Seminare statt?

Grundsätzlich finden die Präsenzphasen für die Linzer Programmstarts an der LIMAK im Science Park V (Altenbergerstraße 69, 4040 Linz) statt. Die Präsenzphasen der Wiener Programmstarts werden in ausgewählten Seminarlocations in Wien und Umgebung abgehalten. Leadershipmodule werden in Seminarhotels im Salzkammergut beziehungsweise der Wachau veranstaltet.

#MBA-MASTER-UNIVERSITÄTSLEHRGÄNGE

Wann startet das nächste IFRS Programm?

Das Programm in Linz wird von der LIMAK Austrian Business School durchgeführt und startet jedes Jahr im September. Weitere Durchführungen in Wien finden Sie auf der Website des Controller-Instituts.

#MBA-MASTER-UNIVERSITÄTSLEHRGÄNGE

Welche Teilnahmekriterien gibt es für den Certified IFRS Accountant?

Voraussetzungen sind gut fundierte Rechnungswesen-, Bilanzierungs- und Englischkenntnisse. IFRS Know-how ist nicht Voraussetzung für den Besuch dieses Programms.

#MBA-MASTER-UNIVERSITÄTSLEHRGÄNGE

Welche Unterrichtssprache gilt für das IFRS Programm?

Die Unterrichtssprache ist Deutsch. Für die Bearbeitung von Fallbeispielen und der originalen „International Accounting Standards“ sind Englischkenntnisse notwendig.

#MBA-MASTER-UNIVERSITÄTSLEHRGÄNGE

Wie wird das Programm Certified IFRS Accountant abgeschlossen?

Der Certified IFRS Accountant ist ein Qualitätsnachweis, dass sich die Absolvent/innen erfolgreich mit den Inhalten auseinandergesetzt haben und fähig sind, die erlernten Instrumente und Methoden einzusetzen. Dies wird durch eine Abschlussprüfung belegt, welche in Wien am Controller Institut stattfindet. Sie erhalten ein Diplom des Controller-Instituts Österreich.

#MBA-MASTER-UNIVERSITÄTSLEHRGÄNGE

Wie kann ich mein LIMAK Management Spotlights Abonnement kündigen?

Auf https://shop.limak.at können Sie nach dem Log-in im Bereich „Mein Konto“ unter Abonnements Ihr Abonnement anzeigen lassen und „Kündigen“ auswählen. Ihr Abonnement wird dann zum nächstmöglichen Zeitpunkt gekündigt. Bis zum Enddatum stehen Ihnen die LIMAK Management Spotlights noch in vollem Umfang zur Verfügung.

#DIGITAL-LEARNING

Wo finde ich meine Rechnungen?

Auf https://shop.limak.at können Sie nach dem Log-in im Bereich „Mein Konto“ unter Bestellungen Ihre Rechnungen als PDF downloaden.

#DIGITAL-LEARNING

Wo sehe ich, wann mein Abonnement verlängert wird?

Das erste Verlängerungsdatum Ihres Abonnements können Sie der Bestellbestätigung entnehmen. Des Weiteren können Sie nach dem Log-in auf https://shop.limak.at im Bereich „Mein Konto“ unter Abonnements das jeweilige Abo anzeigen lassen. Dort sehen Sie das Datum der nächsten automatischen Verlängerung. Je nachdem welche Option Sie ausgewählt haben, verlängert sich das Abo jährlich (Jahresabo und Corporate Abo) oder monatlich (monatlich kündbar).

#DIGITAL-LEARNING

Ab wann fallen Kosten für das Abonnement an?

Für alle unsere Abo-Modelle gibt es eine dreimonatige Testphase. Während dieser fallen keine Kosten an und Sie können das Abonnement jederzeit kostenfrei kündigen. Die erste Abrechnung erfolgt zum ersten Verlängerungsdatum.

#DIGITAL-LEARNING

Wie bekomme ich meine Zugangsdaten für den LIMAK Online Campus?

Sie erhalten innerhalb von zwei Werktagen nach Abonnement-Abschluss Ihre individuellen Zugangsdaten für den LIMAK Online Campus (Absender: onlinecampus@limak.jku.at) per Mail übermittelt. Bitte überprüfen Sie gegebenenfalls auch Ihren Spam-Ordner!

Mit der E-Mail erhalten Sie einen Anmeldenamen sowie ein vorläufiges Kennwort. Bei der erstmaligen Anmeldung unter https://onlinecampus.limak.at/login/ werden Sie aufgefordert, dieses Kennwort zu ändern.

Sollten Sie keine Zugangsdaten von uns erhalten haben, wenden Sie sich bitte an spotlights@limak.jku.at. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

#DIGITAL-LEARNING

Was ist der LIMAK Online Campus?

Der LIMAK Online Campus (https://onlinecampus.limak.at/) ist die online Lernumgebung der LIMAK, basierend auf der Open Source Software Moodle. Sie finden dort alle digitalen Inhalte des Webinar-Abos, insbesondere:

 

  • im Vorfeld Informationen zu den einzelnen Webinaren (Zeit, Registrierungslinks, Inhalte, etc.)
  • im Nachhinein Podcast- und Videoaufzeichnung der Webinare sowie gegebenenfalls Vortragspräsentationen und weiterführende Links
  • ein Nachrichtenforum mit Weiterleitung auf Ihre Mailadresse, in dem wir Sie über Registrierungslinks und Uploads informieren

#DIGITAL-LEARNING

Kann ich Webinare nachschauen/-hören, wenn ich zum Webinartermin keine Zeit habe?

Die Webinare werden aufgezeichnet und stehen spätestens zwei Tage nach dem Live Webinar am LIMAK Online Campus als Video und Podcast zur Verfügung. Foliensätze und andere Unterlagen aus den Webinaren werden dort ebenfalls hochgeladen.

 

Als Abonnent/in können Sie nicht nur auf die Webinare zugreifen, die ab dem Zeitpunkt Ihrer Registrierung stattgefunden haben, sondern haben über das Archiv auch Zugriff auf alle Webinare, die seit Go-Live der LIMAK Management Spotlights (Oktober 2020) stattgefunden haben.

#DIGITAL-LEARNING

Wie kann ich an den Webinaren teilnehmen?

Als Abonnent/in werden Sie im LIMAK Online Campus in die Management Spotlights Plattform eingetragen. Dort erhalten Sie die ZOOM-Registrierungslinks für die einzelnen Webinare. Die Links werden immer eine Woche vor dem Webinar am LIMAK Online Campus freigeschalten und via Forumsnachricht, inklusive Weiterleitung auf Ihre Mailadresse, an Sie verschickt. Nach der Registrierung erhalten Sie den Zugangslink zum Webinar und können den Termin samt Link in Ihren Kalender exportieren.

#DIGITAL-LEARNING

Welche Themenbereiche werden bei den LIMAK Management Spotlights behandelt?

Die LIMAK Management Spotlights bieten Ihnen 16-mal im Jahr aktuelles und wissenschaftlich fundiertes Wissen in Form von spannenden und interaktiven 75-minütigen Webinaren mit nationalen und internationalen Expert/innen.

 

Beleuchtet werden dabei monatlich brandaktuelle Themen und Fragestellungen aus den folgenden Bereichen:

  • Leadership
  • Management
  • Trend- und Zukunftsthemen
  • Einblicke/Erfahrungen von besonderen Persönlichkeiten zum Blick über den eigenen Tellerrand (z. B. aus Kunst und Kultur, Sport, Politik, Medizin etc.)

Einmal pro Quartal findet darüber hinaus ein virtueller Round Table zum themenbezogenen Meinungsaustausch mit Gästen aus Wirtschaft und Wissenschaft statt.

Einen Ausblick auf die Webinar-Themen der kommenden sechs Monate finden Sie auf https://shop.limak.at/events/ und im LIMAK Online Campus.

#DIGITAL-LEARNING

Welche Abonnements gibt es?

Für die LIMAK Management Spotlights stehen Ihnen drei verschiedene Abonnements zur Auswahl:

  • monatlich kündbar um € 49,-/Monat
  • Jahresabo um € 39,-/Monat, jährlich kündbar
  • Corporate Abo ab zehn Teilnehmer/innen um € 29,-/Monat, jährlich kündbar

 

Die ersten drei Monate sind gratis Testmonate. In diesem Zeitraum kann jederzeit kostenfrei storniert werden.

#DIGITAL-LEARNING

Gibt es Möglichkeiten zum Austausch mit Kolleg/innen des Online Diplomlehrgangs?

Der Austausch und das Networking unter den Teilnehmer/innen ist sehr wichtig und wird während des Online Diplomlehrgangs unterschiedlich gefördert. Es werden mehrere Methoden eingesetzt, um eine hohe Interaktion während des gesamten Lehrgangs sicherzustellen. Neben den moderierten Foren, einem eigenen Messenger-Dienst am LIMAK Online Campus und interaktiven Live-Webinaren mit Gruppenarbeiten stehen auch virtuelle Räume zur Verfügung, in denen sich die Teilnehmenden informell während des gesamten Lehrgangs austauschen können.

#DIGITAL-LEARNING

Was passiert, wenn ich die Online Diplomlehrgangsaufgaben nicht in der vorgegebenen Zeit schaffe?

Der Online Lehrgang ist nach dem didaktischen Konzept des „Flipped Classroom“ aufgebaut. Die wöchentlichen Aufgaben schaffen die Grundlage für die Vertiefung und Reflexion in den Live-Webinaren. Es ist daher sehr wichtig, dass diese Aufgaben im entsprechenden Zeitraum einer Lernwoche bearbeitet werden.

#DIGITAL-LEARNING

Welchen Leistungsumfang beinhaltet die Anmeldung zu einem Online Diplomlehrgang?

Wenn Sie sich zu einem LIMAK Online Diplomlehrgang anmelden, erhalten Sie Zugang zu Ihrem Kurs am LIMAK Online Campus. Dort haben Sie einerseits Zugriff auf die gesamten Lerninhalte (Lernvideos, Wochenaufgaben, Quizze, Vorlagen, Skripten, Literatur etc.) und anderseits die Möglichkeit zum direkten Kontakt mit Kursteilnehmer/innen und der Kursleitung.

#DIGITAL-LEARNING

Gibt es ECTS für den Online Diplomlehrgang?

Einige der Online Diplomlehrgänge können auf fachliche Lehrveranstaltungen im LIMAK MBA angerechnet werden. Auf der Detailseite des jeweiligen Online Diplomlehrgangs finden Sie eine genauere Auskunft zu diesem Thema in der Factbox. Ein Online Diplomlehrgang verfügt über den anrechenbaren Umfang von drei ECTS Punkten.

#DIGITAL-LEARNING

Besteht eine Anwesenheitspflicht bei den Live-Webinaren der Online Diplomlehrgänge?

Eine Teilnahme an den Live-Webinaren des Online Diplomlehrganges ist verpflichtend, da diese durch den forcierten interaktiven Austausch mit der Gruppe einen essenziellen Bestandteil darstellen.

#DIGITAL-LEARNING

Bekomme ich ein Zertifikat, auch wenn ich die Aufgaben des Online Diplomlehrgangs nicht erfülle?

Für den Erhalt eines LIMAK Zertifikats ist gesamtheitlich eine positive Absolvierung der Leistungsbestandteile des Kurses notwendig. Es wird keine Teilnahmebestätigung ausgestellt.

#DIGITAL-LEARNING

Kann ich die Inhalte und Aufgaben auch nach Ende der Lehrgangsdauer noch nutzen?

Sie haben bis zwei Wochen nach dem angeführten Ende des Online Diplomlehrgangs Zugriff auf den Kurs im LIMAK Online Campus. Um das LIMAK Abschlusszertifikat zu bekommen, müssen alle Aufgaben fristgerecht erfüllt werden.

#DIGITAL-LEARNING

Gibt es technische/organisatorische Unterstützung während des Online Diplomlehrgangs?

Während der gesamten Dauer des Online Diplomlehrgangs steht Ihnen jederzeit ein/e LIMAK Kursbetreuer/in zur Seite. Ausführliche technische Anleitungen sind im Kurs abrufbar. Auch während der Live-Webinare ist der/die LIMAK Kursbetreuer/in zur Moderation und zum Hosting anwesend.

#DIGITAL-LEARNING

Ab wann habe ich Zugang zu den Lerninhalten der Online Diplomlehrgänge?

Eine Woche vor dem Start des Online Diplomlehrgangs erhalten Sie eine Willkommensmail mit allen wichtigen Details zum Ablauf des Online Programms sowie die Zugangsdaten zur Lernplattform LIMAK Online Campus. Das gesamte Online Programm wird über den LIMAK Online Campus abgewickelt. Am Tag des Lehrgangstarts erhalten Sie dort Zugriff auf die Inhalte und Aufgaben der ersten Lernwoche. Danach werden jeweils die weiteren Lernwochen freigeschalten.

#DIGITAL-LEARNING

Gibt es Möglichkeiten zum Austausch mit Kolleg/innen?

Der Austausch und das Networking unter den Teilnehmer/innen ist sehr wichtig und wird während der Online Module unterschiedlich gefördert. Es werden mehrere Methoden eingesetzt, um eine hohe Interaktion während des gesamten Moduls sicherzustellen. Neben den moderierten Foren, einem eigenen Messenger-Dienst am LIMAK Online Campus und interaktiven Live-Webinaren mit Gruppenarbeiten stehen auch virtuelle Räume zur Verfügung, in denen sich die Teilnehmenden informell während des gesamten Moduls austauschen können.

#DIGITAL-LEARNING

Was passiert, wenn ich die online Aufgaben nicht in der vorgegebenen Zeit schaffe?

Die Online Module in der Online Akademie sind nach dem didaktischen Konzept des „Flipped Classroom“ aufgebaut. Die wöchentlichen Aufgaben schaffen die Grundlage für die Vertiefung und Reflexion in den Live-Webinaren. Es ist daher sehr wichtig, dass diese Aufgaben im entsprechenden Zeitraum einer Lernwoche bearbeitet werden.

#DIGITAL-LEARNING

Welchen Leistungsumfang beinhaltet die Anmeldung zu einer Online Akademie?

Wenn Sie sich zu einer LIMAK Online Akademie anmelden, erhalten Sie Zugang zum LIMAK Online Campus. Dort haben Sie einerseits Zugriff auf die gesamten Lerninhalte (Lernvideos, Wochenaufgaben, Quizze, Vorlagen, Skripten, Literatur etc.) und andererseits die Möglichkeit zum direkten Kontakt mit Kursteilnehmer/innen und der Kursleitung.

#DIGITAL-LEARNING

Gibt es ECTS für ein Online Modul bzw. für die gesamte Online Akademie?

Einige der Online Module bzw. gesamten Online Akademien können auf fachliche Lehrveranstaltungen im LIMAK MBA angerechnet werden. Auf der Detailseite der jeweiligen Online Akademie finden Sie eine genauere Auskunft zu diesem Thema in der Factbox. Ein Online Modul verfügt über den anrechenbaren Umfang von drei ECTS Punkten. Eine Online Akademie ergibt damit den Umfang von sechs ECTS Punkten.

#DIGITAL-LEARNING

Besteht eine Anwesenheitspflicht bei den Live-Webinaren?

Eine Teilnahme an den Live-Webinaren der Online Module ist verpflichtend, da diese durch den forcierten interaktiven Austausch mit der Gruppe einen essenziellen Bestandteil darstellen.

#DIGITAL-LEARNING

Bekomme ich ein Zertifikat, auch wenn ich die Aufgaben nicht erfülle?

Für den Erhalt eines LIMAK Zertifikats ist gesamtheitlich eine positive Absolvierung der Leistungsbestandteile des Online Modules notwendig. Es wird keine Teilnahmebestätigung ausgestellt.

#DIGITAL-LEARNING

Kann ich die Inhalte und Aufgaben auch nach Ende der einzelnen Online Module der Online Akademie noch nutzen?

Sie haben bis zwei Wochen nach dem angeführten Ende des Online Moduls Zugriff auf den Kurs im LIMAK Online Campus. Um das LIMAK Abschlusszertifikat für das Online Modul zu bekommen, müssen alle Aufgaben fristgerecht erfüllt werden.

#DIGITAL-LEARNING

Gibt es technische/organisatorische Unterstützung während des Besuches der Online Akademie?

Während der gesamten Dauer steht Ihnen jederzeit ein/e LIMAK Kursbetreuer/in zur Seite. Ausführliche technische Anleitungen sind im LIMAK Online Campus abrufbar. Auch während der Live-Webinare ist der/die LIMAK Kursbetreuer/in zur Moderation und zum Hosting anwesend.

#DIGITAL-LEARNING

Ab wann habe ich Zugang zu den online Lerninhalten?

Eine Woche vor dem Start des ersten Online Moduls im Zuge der LIMAK Online Akademie erhalten Sie eine Willkommensmail mit allen wichtigen Details zum Ablauf des Online Programms sowie die Zugangsdaten zur Lernplattform LIMAK Online Campus. Das gesamte Online Programm wird über den LIMAK Online Campus abgewickelt. Am Tag des Modulstarts erhalten Sie dort Zugriff auf die Inhalte und Aufgaben der ersten Lernwoche. Danach werden jeweils die weiteren Lernwochen freigeschalten.

#DIGITAL-LEARNING

Was ist LIMAK IN.SPIRE?

Der Geschäftsbereich IN.SPIRE beschäftigt sich mit firmeninterner, maßgeschneiderter Führungskräfteentwicklung. Dabei handelt es sich um Weiterbildungsprogramme, die jeweils auf die Bedürfnisse des Unternehmens abgestimmt sind.

Lesen Sie mehr …

#IN.SPIRE-INHOUSE

An wen kann ich mich wenden, wenn ich Interesse an einem firmeninternen Führungskräfteprogramm habe?

Wenn Sie Fragen zu oder Interesse an firmeninternen Führungskräfteentwicklungsprogrammen haben, steht Ihnen gerne Susanne Summereder, Leitung LIMAK IN.SPIRE, zur Verfügung und freut sich über einen Austausch in einem persönlichen Beratungsgespräch.

Kontakt:
Mag. Dr. Susanne Summereder
Leitung LIMAK IN.SPIRE I Prokuristin
e-mail: susanne.summereder@limak.jku.at
Tel.: + 43 676/898 66 44 42

#IN.SPIRE-INHOUSE

Für welche Zielgruppe sind die Programme von LIMAK IN.SPIRE geeignet?

Der inhaltliche Fokus von LIMAK IN.SPIRE Programmen liegt im Bereich Leadership und Management. Zielgruppe in den einzelnen Programmen können daher sowohl Nachwuchsführungskräfte sein, die beim Aufbau ihrer Führungskompetenzen unterstützt werden, als auch Team- und Abteilungsleiter/innen, die zusätzliches Handwerkzeug und Wissen für die Bewältigung ihrer täglichen Führungsherausforderungen erhalten und Bereichsleiter/innen und Geschäftsführer, die sich mit der strategischen Weiterentwicklung des Unternehmens beschäftigen. Des Weiteren schult LIMAK IN.SPIRE auch Expert/innen und Projektmanager/innen in lateraler Führung, dem Managen von Projekten und Management-Skills wie Innovation und Digital Business Modelling.

Nähere Details finden Sie unter IN.SPIRE Formate.

#IN.SPIRE-INHOUSE

Welche Themenbereiche/Formate umfasst das Portfolio von LIMAK IN.SPIRE?

Die Führungskräfteentwicklungsmaßnahmen von LIMAK IN.SPIRE reichen von 1,5 stündigen Webinaren und ein- bis zweitägigen Workshops/Trainings zur Beleuchtung konkreter Fragestellungen und Herausforderungen im Unternehmen, über Führungskräfteprogramme und -akademien mit mehreren Modulen auf unterschiedlichen Führungsebenen bis hin zu maßgeschneiderten MBA-Programmen. Darüber hinaus plant und führt LIMAK IN.SPIRE für Unternehmen auch Learning Journeys nach Shenzhen, ins Silicon Valley, nach Stockholm, Göteborg, Berlin und Tel Aviv durch. Thematisch bietet LIMAK IN.SPIRE ein breites Spektrum an klassischen Leadership und Management-Themen bis hin zu aktuellen Themen wie Agilität, Nachhaltigkeit, Performance Management oder New Work an.

Nähere Details finden Sie unter IN.SPIRE Formate.

#IN.SPIRE-INHOUSE

Aus welchen Trainer/innen setzt sich die LIMAK IN.SPIRE Faculty zusammen?

Die LIMAK Faculty setzt sich aus nationalen und internationalen Trainer/innen, Berater/innen, Führungskräften aus der Wirtschaft und Universitätsprofessor/innen zusammen. Besonders wichtig ist dabei, für jedes Projekt/jeden Kunden ein zur Kultur und dem Mindset des Unternehmens passendes Trainer/innen-Team aus unserer Faculty auszuwählen.

#IN.SPIRE-INHOUSE

Wie entsteht ein LIMAK IN.SPIRE Führungskräfteprogramm?

Jedes LIMAK IN.SPIRE Projekt ist ein Unikat und wird vom zuständigen LIMAK IN.SPIRE Learning & Development Expert gemeinsam mit der Geschäftsführung und/oder den Personalverantwortlichen des Unternehmens konzipiert. In Auftragsklärungsgesprächen und Workshops wird dazu erarbeitet, wo das Unternehmen aktuell im Hinblick auf die Themen Führung und Management steht, welche aktuellen Herausforderungen das Unternehmen beschäftigen, wo es sich zukünftig hin entwickeln möchte und welche Inhalte und Formate es für die ausgewählte(n) Zielgruppe(n) bedarf.

Lesen Sie mehr

#IN.SPIRE-INHOUSE

Welche Aufgaben übernimmt LIMAK IN.SPIRE bei der Durchführung eines firmeninternen Programms?

Aufgabe der Learning & Development Experts ist es, das mit dem Unternehmen entwickelte Lern-Design in der Durchführung zu begleiten. Hierzu zählt die inhaltliche Abstimmung mit der Trainer Faculty, die Sicherstellung eines roten Fadens im Programm, die Evaluierung von Trainingsmaßnahmen und die Begleitung von Transferelementen. Weiters werden die Programme organisatorisch von unseren Projetorganisator/innen perfekt betreut, das heißt Termine zwischen Kunden und ausgewähltem Trainer/innen-Staffing vereinbart, die Teilnehmenden im LIMAK Online Campus betreut und alle nötigen Lernunterlagen zur Verfügung gestellt.

Lesen Sie mehr

#IN.SPIRE-INHOUSE

Welche Unternehmen/Sparten hat LIMAK IN.SPIRE bereits mit einem Führungskräfteprogramm unterstützt?

LIMAK IN.SPIRE ist in ganz Österreich und auch über die Grenzen hinaus tätig und führt Trainings für Unternehmen jeder Branche durch.

Nähere Details finden Sie unter IN.SPIRE Use Cases.

#IN.SPIRE-INHOUSE

Was sind die Benefits von einem LIMAK IN.SPIRE Inhouse Programm?

IN.SPIRE Inhouse steht für maßgeschneiderte Leadership Programme für Unternehmen. Die Verzahnung von Wissenschaft und Wirtschaft und anwendbares Wissen, das konkret auf die Bedürfnisse und Herausforderungen der Teilnehmer/innen abgestimmt ist, machen unsere Weiterbildungsangebote für Führungskräfte zu einer nachhaltigen Investition.
Durch unser fundiertes didaktisches Know-how und eine mit dem Unternehmen abgestimmte Projektbegleitung, gepaart mit einer firmenspezifischen Trainer/innen-Auswahl aus unserem Netzwerk garantieren wir höchste Qualität.
Was unsere Kunden dazu sagen lesen Sie hier: Warum IN.SPIRE?

#IN.SPIRE-INHOUSE

Was sind die Besonderheiten von internationalen LIMAK IN.SPIRE Projekten?

Ein übergeordnetes Ziel unserer Projekte ist die Vernetzung der Teilnehmer/innen. Insbesondere im Bereich Leadership und der Vermittlung beziehungsweise Erarbeitung eines gemeinsamen Führungsverständnisses ist ein internationaler Austausch mit Personen aus unterschiedlichen Kulturen/Sparten/Divisionen des Unternehmens besonders wertvoll.

#IN.SPIRE-INHOUSE

Wie beeinflusst COVID die Umsetzung von firmeninternen Programmen?

Präsenzlehre und der Erfahrungsaustausch vor Ort sind unsere Stärke – doch wir bleiben auch weiterhin flexibel und die Sicherheit unserer Teilnehmer/innen steht für uns an erster Stelle. Deshalb bieten wir hybride (Präsenzunterricht und digitaler Unterricht) und online Formen der Teilnahme für unsere Kunden an. Dadurch können wir auch in der aktuellen Zeit Führungskräfte bei der Bewältigung ihrer Führungsherausforderungen unterstützen. Neben der Wissensvermittlung bleiben der Erfahrungsaustausch sowie das gemeinsame Lernen von- und miteinander wesentliche Elemente des Lernerlebnisses.

Mehr zum Thema Online Lernen lesen Sie hier: Interview E-Learning

#IN.SPIRE-INHOUSE

Kann ich als Einzelperson ein Programm bei LIMAK IN.SPIRE besuchen?

Der Geschäftsbereich LIMAK IN.SPIRE dient der firmeninternen, maßgeschneiderten Führungskräfteentwicklung. Wenn Sie als Einzelperson an einer Weiterbildung im Bereich Leadership und Management interessiert sind, können Sie an einem unserer offenen Programme teilnehmen.

Mehr dazu lesen Sie hier in den Programmen und unter Digital Learning.

#IN.SPIRE-INHOUSE