DREI FRAGEN AN …

Montag
17
Juni

… Astrid Reigl, Senior Beraterin für Projekte im Strategischen Personalmanagement mit Schwerpunktsetzung Digitalisierung, Innovation und Prozessmanagement bei der Vinzenz Gruppe

Warum haben Sie sich für das LIMAK Format der Online Kurse entschieden?

Das Empowerment dieser Veranstaltung und die Kompetenz der Vortragenden sowie die Inhalte, welche meine Funktion als Senior Beraterin im Strategischen Personalmanagement mit Spezialisierung Digitalisierung und Innovation unmittelbar wiederspiegelten, haben mein Interesse geweckt.

Im Rahmen meines Projektes zur Erarbeitung der Digitalisierungsstrategie und Transformation zu einem innovativen Personalmanagement habe ich festgestellt, dass in einem ersten Schritt der Online Kurs „Digital Business Modellig“ inhaltlich den Anforderungen meines Projektes entspricht.

Was war Ihr absolutes Highlight des Online Kurses?

Positiv überrascht hat mich, dass die gemeinsam absolvierten online Trainings zu einer Zusammengehörigkeit der Gruppe geführt haben, obwohl es kein physisches, sondern nur ein virtuelles Kennenlernen gab. Der positive Zuspruch sowie der Austausch in den interaktiven Live-Webinaren haben den Kurs für mich zu einem besonderen persönlichen Erlebnis gemacht. Durch das Selbststudium hat sich besonderer Ehrgeiz entwickelt, um alle Aufgabenstellungen, Quizze und die abschließende Projektarbeit bestmöglich zu absolvieren. Die inhaltliche Qualität des gesamten Kurses, die Unterlagen, die Kompetenz des Trainers und des LIMAK Kursbetreuers rundeten den gesamten Eindruck äußerst positiv ab. Die Usability der Lernplattform und die technischen Funktionalitäten sind besonders angenehm aufgefallen.

Was nehme ich inhaltlich mit?

Durch die Ausrichtung der Projekt- und Hausarbeit auf meinen beruflichen Kontext konnte ich aus dem Kurs sehr viel mitnehmen und die Inhalte unmittelbar und zur Gänze in meine laufende Tätigkeit beziehungsweise Projekte einbinden. Der Kurs Digital Business Modelling dient für mich unter anderem als Basis und Wissenserwerb, um die zukünftigen Themen im Hinblick auf die digitale Transformation bestmöglich beschreiten zu können.