LIMAK freut sich über zwei neue akademische Leiterinnen

Freitag
5
Februar

Die Betriebswirtinnen Elke Schüßler und Barbara Müller zeichnen ab sofort für die akademische Leitung von zwei zukunftsorientierten MBA-Programmen der LIMAK Austrian Business School verantwortlich.

Elke Schüßler ist Universitätsprofessorin für Betriebswirtschaftslehre an der Johannes Kepler Universität Linz und steht dort auch dem Institut für Organisation vor. In ihrer Forschung beschäftigt sich Schüßler mit gesellschaftlichen Herausforderungen wie der Digitalisierung, ihre entsprechende Expertise bringt sie nun auch für die LIMAK als akademische Leiterin des MBA-Programms „Digital Transformation and Change Management“ ein. „Die Digitalisierung ermöglicht und erfordert Veränderungen in der Aufbau- und Ablauforganisation und greift tief in Geschäftsmodelle ein. Führungskräfte müssen dabei nicht nur Veränderungs- und Organisationsentwicklungsinitiativen vorantreiben und begleiten, sondern auch neue Team- und Führungsstrukturen aufbauen und leben. Exakt an dieser Schnittstelle setzt unser Lehrprogramm an“, erklärt Uni-Professorin Schüßler.

Barbara Müller ist assoziierte Universitätsprofessorin am Linzer Uni-Institut für Personalführung und Veränderungsmanagement, sie lehrt und forscht in den Bereichen Führung, organisationales Lernen und Change Management. In der LIMAK ist sie als akademische Leiterin des MBA-Programms „Strategic People Management and Organizational Development“ an Bord. „Unsere Arbeitswelt befindet sich in einem grundlegenden Wandel. Damit ändern sich auch die Anforderungen an Personal- und Unternehmensführung. Mit dem neuen MBA reagiert die LIMAK auf diese Entwicklung und bietet eine fundierte Auseinandersetzung mit Themen der strategischen Personal- und Organisationsentwicklung“, erklärt Barbara Müller.

pressekontakt

LIMAK Austrian Business School GmbH
Bergschlößlgasse 1, 4020 Linz


Mag. Andreas Schmolmüller | Public Relations
Tel.: +43 650 300 45 80
E-Mail: andreas.schmolmueller@limak.jku.at