VORAUS

Online Diplomlehrgang

Digital Business Transformation

DENKER/IN LIMAK

Nächster

Programmstart:

18.10.2021
facts
Kursformat

  • 100% online am LIMAK Online Campus
  • zeit- und ortsunabhängige Weiterbildung
  • Live-Webinare und Selbststudium unter Expertenbegleitung
  • in Kursgruppen mit max. 16 Teilnehmer/innen

Special Benefits

  • Analyse des bestehenden Geschäftsmodells
  • Entwicklung eines firmenspezifischen, digitalen Geschäftsmodells
  • Out-of-the-Box Thinking durch Einnehmen unterschiedlicher Perspektiven
  • Best Practice: Lernen von Vorreiter-Unternehmen
  • Toolset und Prozessmodell zur Digitalisierung von Geschäftsmodellen

Zielgruppe

  • Business Development Manager/innen
  • Digitalisierungsbeauftragte
  • Bereichs- und Abteilungsleiter/innen
  • Strategie- und Produktverantwortliche jeder Branche
  • etablierte Start-ups mit Wachstumspotenzial
  • IT-Verantwortliche, die sich gefordert sehen, die Digitalisierung umzusetzen

Programmgebühren

€ 990,–

* inkl. Kursliteratur
* umsatzsteuerbefreit gem. §6 Abs.1 Z11, UStG 1994

Sprache

Deutsch, Lernmaterial D/E

Empfehlung

Auseinandersetzung mit aktuellen oder zukünftigen Wachstumspotenzialen durch die Digitalisierung im Bereich Vertrieb und Marketing

Abschluss

LIMAK Zertifikat

faq

Für (angehende) Führungskräfte und Expert/innen, die sich zielgerichtet, praxisorientiert und standortunabhängig weiterbilden möchten.

Die digitale Transformation ist ein Megatrend, der unsere Gesellschaft nachhaltig verändert. Technologien, wie unter anderem das Internet of Things (IoT), Virtual Reality (VR) und Künstliche Intelligenz (KI), bieten völlig neue Möglichkeiten, Wettbewerbsvorteile zu generieren. Die Devise im digitalen Zeitalter lautet “out-of-the-box” statt “more-of-the-same”. Denn für Unternehmen, die das disruptive Potenzial von neuen Technologien und deren Anwendungsfeldern unterschätzen, steigt das Risiko enorm, von neuen Mitbewerbern aus dem Markt gedrängt zu werden. Um langfristig erfolgreich zu sein, müssen sich Unternehmen daher laufend neu mit ihren Geschäftsmodellen auseinandersetzen und im Kontext der Digitalisierung nicht nur hinterfragen wie sie arbeiten, sondern auch was sie tun, um im digitalen Zeitalter Wert zu schaffen. Ausgehend von einem bestehenden Geschäftsmodell werden in diesem Online Diplomlehrgang digitale Geschäftsmodelle gestaltet und deren Chancen und Konsequenzen diskutiert.

 

Ziel des Lehrgangs ist es, dass die Teilnehmer/innen in einem Prozessmodell ein bestehendes Geschäftsmodell analysieren und darstellen. Zudem sollen sie digitale Geschäftsmodelltypen kennenlernen, ein eigenes digitales Geschäftsmodell entwickeln und eine ganz konkrete Roadmap für sich selbst bzw. den eigenen Bereich ableiten.

 

Der Lehrgang ist eine Mischung aus Expert/innen-Impulsen, Best Practices, Dialog zwischen
den Teilnehmer/innen und Aufgabenstellungen, die individuell und vor dem Hintergrund eigener Herausforderungen im Unternehmen bearbeitet werden.

 

 

€ 990,–

(0 % USt.)

Plätze verfügbar

Nächster Kursstart: 18.10.2021

Anmeldeschluss: 11.10.2021

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

KURSLEITER

Mag. Hubert Preisinger

Hubert Preisinger ist LIMAK Experte in den Bereichen Marketing, Innovation, IT und Vertrieb

„Die digitale Transformation verändert unsere Gesellschaft und damit die Unternehmen. Für Unternehmen bedeutet das sowohl Chancen als auch Bedrohungen. Denken Sie Aspekte auf der Geschäftsmodellebene durch und reichern Sie ihr Geschäftsmodell durch digitale Elemente an oder erkennen Sie Bedrohungen durch Mitbewerber, die in Ihrem Bereich mit digitalen Geschäftsmodellen eindringen. Dieses Programm bietet einen Einstieg in diese Thematik mit konkreten Tools.“

Bewertung des Online Diplomlehrgangs

Dieser Durchschnittswert ergibt sich aus einer umfangreichen Kursevaluation durch unsere Absolvent/innen.

4,5 Sterne von 27 Absolventen

ERFAHRUNGSBERICHTE

Im Online Diplomlehrgang habe ich mit den vorhandenen Werkzeugen gelernt, dass es keine Wissenschaft (mehr) ist, digitale Geschäftsmodelle zu erstellen!
Ing. Markus Mayrhofer
Chief Operating Officer, Industrieinformatik, Linz
Think big! Durch Fokussieren auf die wahren Bedürfnisse der Kunden und kritisches Hinterfragen des aktuellen Business Models wird die Wertschöpfung des eigenen Produkts bzw. Services neu skizziert, visualisiert, überprüft und weiterentwickelt.
Eva-Maria Nicolussi, PhD MBA
Philips Sleep and Respiratory Care
Mit dem Online Kursangebot ist der LIMAK eine gute Ergänzung zum bestehenden MBA Programm gelungen, ohne den akademischen Anspruch außer Acht zu lassen.
Dipl.-Ing. Elisabeth Spizenberger, MBA
Leiterin Technisches Management, Energie AG, Linz
Die virtuelle Zusammengehörigkeit der Gruppe durch die interaktiven Live-Webinare und die inhaltliche Qualität haben den gesamten Online Kurs zu einem Highlight gemacht. Die Inhalte und die Projektarbeit konnte ich unmittelbar und zur Gänze in meine dienstlichen Projekte einbinden.
Astrid Reigl
Senior Beraterin strategisches Personalmarketing, Vinzenz Gruppe GmbH, Linz
Das Format eines Online Diplomlehrganges an der renommierten Business School LIMAK ist eine ideale und einfach zugängliche Plattform für Wissenserwerb.
Mag. Daniela Rotter ter Raser, MBA
Senior Consultant, Deloitte , Graz

Schon Fragen?

Wir beraten Sie gerne persönlich!

Ähnliche Kurse

Agile Management

Nur was sich bewegt, kann sich verbessern!

Mit agilen Management-Prinzipien und Arbeitsweisen den Unternehmenserfolg sichern.

€990,– (0 % USt)

Nächster Kursstart: 04.10.2021

Anmeldeschluss: 27.09.2021

Nachhaltigkeit und Circular Economy – neue Treiber für Innovation

Nachhaltig zum Unternehmenserfolg!

Mit „guten“ Produkten wachsen und mit neuen Geschäftsmodellen fit in die Zukunft.

€990,– (0 % USt)

Nächster Kursstart: 04.10.2021

Anmeldeschluss: 27.09.2021

Timetable

MO, 18. OKTOBER BIS SO, 21. NOVEMBER 2021
Lernwoche 1
18.10.-24.10.2021
Geschäftsmodelle & Digital Reality

Sie bekommen eine Einführung in das Thema Geschäftsmodelle sowie Digitalisierung und lernen, wie Sie Ihr bestehendes Geschäftsmodell mit der Methode Business Model Canvas darstellen. Startpunkt ist die “Digital Reality” die das bestehende Geschäftsmodell, den Reifegrad und die Phase der digitalen Transformation im Unternehmen umfasst – kurz gesagt “wo stehen Sie bezogen auf die digitale Transformation”.

 

Lernwoche 2
25.10.-31.10.2021
Chancen und Barrieren

WEBINAR: Do, 28.10.2021, 17.30–19.00 Uhr

Digitale Transformation bedeutet Veränderung und das gleichzeitige Betrachten von Chancenpotenzialen und möglichen Barrieren. Sie bewerten das Thema digitale Transformation für Ihr Unternehmen und lernen Muster und Kategorien digitaler Geschäftsmodelle kennen.

Lernwoche 3
01.11.-07.11.2021
Prozessmodell, Framework und Toolbox

WEBINAR: Do, 04.11.2021, 17.30–19.00 Uhr

Sie designen Ihren individuellen Prozess vom bestehenden zum digitalen Geschäftsmodell. Dabei geht es um den Wechsel in andere Perspektiven. Das Prozessmodell bietet viele Möglichkeiten, Tools in einer sinnvollen Sequenz anzuordnen und damit die Perspektiven zu bearbeiten. Beispiele für eingesetzte Tools sind der Value Proposition Canvas, Lean Canvas, Nutzerperspektive, Business Model Navigator und Challenger-Rollen.

 

Lernwoche 4
08.11.-14.11.2021
Digital Business Modelling

WEBINAR: Do, 11.11.2021, 17.30–19.00 Uhr

Sie wenden die Methoden und Tools im Rahmen Ihres definierten Prozessmodells an und entwickeln Ihr digitales Geschäftsmodell. Hier wird die Toolbox nochmals erweitert, um disruptiver zu denken, die Datenebene zu integrieren und schließlich den Weg zum digitalen Geschäftsmodell zu skizzieren (6D-Modell, Technologie-S-Kurven, Megatrends, Plattformen, Ecosysteme, Data Canvas und Roadmapping).

Lernwoche 5
15.11.-21.11.2021
Global Big Picture

Sie setzen die gelernten Methoden Schritt für Schritt um. Mit dem fertigen Entwurf eines digitalen Geschäftsmodells für das eigene Unternehmen schließen Sie den Online Diplomlehrgang ab.

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne persönlich.

FLORIAN HIRNER, MA

Leitung Digital Learning

+43 1 235 1444 150
+43 676 898 664 455

beratung@limak.jku.at

Standort: Wien