Nächster

Programmstart:

23.05.2022
facts
Kursformat

  • 100% online am LIMAK Online Campus
  • zeit- und ortsunabhängige Weiterbildung
  • Live-Webinare und Selbststudium unter Expertenbegleitung
  • Kursgruppen mit max. 16 Teilnehmer/innen

Commitment

  • fünfwöchiger Online Kurs
  • Aufwand zirka acht Stunden pro Woche

Special Benefits

  • Überblick und Vergleich unterschiedlicher Performance Management Systeme
  • Analyse des eigenen Performance Management Systems
  • OKR-Framework als Hebel zu Strategie-Operationalisierung, Sinnorientierung, Transparenz und Kulturentwicklung
  • OKR-Voraussetzungscheck im eigenen Unternehmen
  • Define your own OKRs: Company-, Bereichs-, Team- oder Individualebene
  • Umsetzungskonzept geeigneter OKR-Elemente im eigenen Wirkungsbereich
  • Best Practice: Vorreiter-Unternehmen zu Gast

Zielgruppe

  • Vorstände, Geschäftsführer/innen, Gründer/innen
  • zukunftsorientierte Führungskräfte jeder Branche
  • HR-/OE-Verantwortliche
  • angehende OKR-Master und -Champions
  • KMUs und Start-ups mit einer Größe von mindestens zehn Angestellten

Programmgebühren

€ 990,–

* inkl. Kursliteratur

* umsatzsteuerbefreit gem. §6 Abs.1 Z11, UStG 1994

Anrechenbarkeit

3 ECTS Punkte anrechenbar auf LIMAK MBA Strategic People Management and Organizational Development

Zulassung

  • Tätigkeit für ein Unternehmen/eine Organisation mit mindestens zehn Mitarbeiter/innen
  • keine weiteren Voraussetzungen

Sprache

Deutsch, Lernmaterial D/E

Abschluss

LIMAK Zertifikat

faq

Für (angehende) Führungskräfte und Expert/innen, die sich zielgerichtet, praxisorientiert und standortunabhängig weiterbilden möchten.

Vor allem jüngere Mitarbeiter/innen fordern zunehmend mehr Sinnstiftung, Transparenz, Partizipation und die Förderung ihrer Potenziale am Arbeitsplatz (Stichwort New Work). Gleichzeitig sind Effizienzsteigerung und konsequente Zielerreichung für den Unternehmenserfolg notwendig. Immer wieder beklagen Führungskräfte mangelnde gemeinsame Ausrichtung und fehlende Operationalisierung von Strategie und Leitbild. Sie wünschen sich mehr bereichsübergreifende Zusammenarbeit, ein rascheres Anpassen von Zielen an veränderte Rahmenbedingungen und Mitarbeiter/innen mit mehr Verantwortung in ihrem Bereich.

 

Im LIMAK Online Diplomlehrgang lernen Sie, wie Performance Management Ihre Organisation auf dem Weg zu neuen Arbeitswelten, Verantwortungsverteilung und mehr intrinsischer Motivation unterstützen kann. Sie profitieren von einem Mix aus Expert/innen-Impulsen, Best Practices, Austausch zwischen den Kursteilnehmer/innen und Aufgabenstellungen, die Sie in der Bewältigung Ihrer täglichen Herausforderungen unterstützen.

€ 990,–

(0 % USt.)

Plätze verfügbar

Nächster Kursstart: 23.05.2022

Anmeldeschluss: 09.05.2022

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

KURSLEITER

Christian Hauser, MSc

Christian Hauser, MSc ist LIMAK Experte für Performance Management Systeme und berät Organisationen als HR- und New Work-Experte in Change-Management Projekten. Davor war er für Samsung Electronics als Senior Head of HR mit Schwerpunkt Performance- und Talentmanagement, Organisationskultur und Arbeitsrecht tätig. Christian Hauser ist systemischer Coach, Supervisor und Organisationsentwickler. Er beschäftigt sich intensiv mit neuen Organisationsformen und ist als Keynote-Speaker und FH-Lektor rund um die Themen „New Work“ und „Agilität“ tätig.

Bewertung des Online Diplomlehrgangs

Dieser Durchschnittswert ergibt sich aus einer umfangreichen Kursevaluation durch unsere Absolvent/innen.

4,4 Sterne von 6 Absolventen

ERFAHRUNGSBERICHTE

Unser Arbeits- und Lebensumfeld ist im Umbruch, die Vorboten sind längst spürbar.  Der Lehrgang New Work Performance Management hat mir stark dabei geholfen Methoden kennenzulernen um mit diesen Herausforderungen umzugehen – oder wie in meinem Fall Start-ups so zu begleiten, dass sie in dieser Veränderung das sehen was es ist: eine riesengroße Chance!
Nina Gruber
Start-up Consultant / Gründerberatung, tech2b Inkubator GmbH, Wilhering
Der Online Diplomlehrgang war eine gute Grundlage um OKRs im eigenen Unternehmen implementieren zu können. Gelerntes konnte direkt in den betrieblichen Alltag integriert werden.
Patrick Toifl
Regional Sales Manager MENA, Bene GmbH, Wien
Mein Resümee: Klarheit und transparente Kommunikation als Schlüssel zum Erfolg. Partizipation der Mitarbeiter statt Führung mit Befehlsausgabe. Kulturwandel bei Change in Organisationen unausweichlich. Immer die Menschen mitnehmen. Performance Management als ein Tool um wirtschaftliches Überleben zu sichern. Kurze Zyklen und voller Fokus auf wichtigste Ziele. Eine veränderte Arbeitswelt erfordert anderes Leadership und neues Mindset von allen Führungskräften. Wer krampfhaft am Erfolg von gestern festhält, findet kaum das digitale Geschäftsmodell von morgen.
Andreas Schwantner, MBA
Leitender Redakteur, Kronen Zeitung, Wien
New Work Performance Management und im speziellen die OKR Methodik eröffnet einen die Möglichkeit sehr granular und trotzdem flexibel im Sinne von Agilität sämtliche Unternehmensziele stets im Blick zu haben, daran zu arbeiten und gegebenenfalls agil zu adaptieren. OKR lebt wie alle agilen Methoden von der ständigen Reflexion in sehr kurzen Zyklen, was eine situative Steuerung und Anpassung erlaubt.
Alexander Kogler
Geschäftsführer, Novacom, Bad Aussee

Schon Fragen?

Wir beraten Sie gerne persönlich!

Ähnliche Kurse

Digital Sales Performance

Ein Megatrend und seine Chancen!

Mit Digital Business die Chancen der digitalen Performance für das Unternehmen nutzen.

€990,– (0 % USt)

Nächster Kursstart: 03.01.2022

Anmeldeschluss: 20.12.2021

Digital Sales Transformation

Den digitalen Wandel nutzen!

Durch den Einsatz digitaler Technologien zu mehr

Kundenzufriedenheit und Produktivität im Vertrieb.

€990,– (0 % USt)

Nächster Kursstart: 28.02.2022

Anmeldeschluss: 14.02.2022

Timetable

MO, 23. MAI BIS SO, 26. JUNI 2022
Lernwoche 1
23.05.-29.05.2022
New Work Performance Management

Sie erhalten Einblick in Performance Management Systeme, ihre Unterschiede und den Nutzen eines funktionierenden Performance Management Systems. Letztlich lernen Sie, Stärken und Schwächen eines bestehenden Performance Management Systems zu analysieren.

Lernwoche 2
30.05.-05.06.2022
Grundlagen des OKR Frameworks

WEBINAR: Do, 02.06.2022, 17:00-18:30 Uhr

Es finden eine Vertiefung ins OKR Framework (Herkunft, Technik, Struktur, Bestandteile, Ausbaustufen) und Formulierungsversuche von OKRs auf Company-Ebene statt. Am Ende dieser Woche identifizieren Sie jene Voraussetzungen im Unternehmen, die für die Einführung von OKRs förderlich sind.

Lernwoche 3
06.06.-12.06.2022
Deep Dive OKRs

WEBINAR: Do, 09.06.2022, 17:00-18:30 Uhr

Sie lernen die Rollen innerhalb des OKR Frame-works und den OKR Prozess kennen. Am Ende der Woche können Sie Objectives and Key Results auf Bereichs- und Teamebene formulieren und gewinnen mehr Klarheit über wichtige Stakeholder und deren Nutzen bei einer möglichen Einführung.

Lernwoche 4
13.06.-19.06.2022
OKR and (Leadership) culture

WEBINAR: Do, 16.06.2022, 17.00–18.30 Uhr

Der Zusammenhang zwischen den Wirkungsfeldern von OKR und der (Führungs-)Kultur stehen im Mittelpunkt. Sie erkennen die Kultur Ihrer Organisation als Werkzeug zur Zielerreichung. Sie erlangen Klarheit darüber, wie Sie Teilaspekte der OKRs für sich und Ihre Organisation nutzen können und welche Rolle Führungskräften dabei zukommt. Ein Grundverständnis von agilem Change Management zur möglichen Übernahme einzelner Teile aus dem OKR-Framework rundet die Woche 4 ab.

Lernwoche 5
20.06.-26.06.2022
Chancen und Barrieren bei der Umsetzung

Lernziel der letzten Woche ist es, einen groben, aber realistischen Umsetzungsplan für sich, Ihr Team oder Ihre Organisation unter Berücksichtigung von bestehenden Performance Management Systemen, Herausforderungen und Stolpersteinen erstellen zu können.

Abschluss
Abschluss Webinar

WEBINAR: Do, 30.06.2022, 17:00–18:30 Uhr

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne persönlich.

FLORIAN HIRNER, MA

Leitung Digital Learning

+43 1 235 1444 150
+43 676 898 664 455

beratung@limak.jku.at

Standort: Wien